Concordia Ball 2010 - ein "Sommernachtstraum" im Wiener Rathaus

Am 18. Juni lädt der Presseclub Concordia wieder zu seinem traditionsreichen Sommerball in einen der schönsten Ball-Säle Europas.

Wien (OTS) - Echte Wiener Balltradition in außergewöhnlichem Ambiente - aber vor allem wirkliches Tanzvergnügen ist auch heuer wieder am Concordia Ball garantiert. Ganz im Zeichen von Shakespeares "Sommernachtstraum" steht Tanzbegeisterten nicht nur der traumhaft geschmückte Festsaal des Wiener Rathauses zur Verfügung. Speziell die Tanzmöglichkeit im Arkadenhof verleiht dem ältesten Sommerball Wiens seine einzigartige Atmosphäre.

Wiener Balltradition

Auch die streng gehütete Etikette - Einlass wird Damen nur mit bodenlangem Abendkleid, Herren nur mit Frack, Smoking, Dinner-Jacket oder Uniform gewährt - hebt ihn von den zahlreichen Nachahmungen ab. Diese Bewahrung klassischer Wiener Ballatmosphäre sowie sein Stellenwert in Wiens Gesellschaftsleben seit fast 150 Jahren macht ihn Jahr für Jahr zum Anziehungspunkt auch für viele ausländische Gäste.

Tanzen bis in den frühen Morgen

Unter der Choreographie von Chris Lachmuth werden 64 Paare des Jungdamen und Jungherren-Komitees zum Strauss- Walzer "Sommernachtsträume" die Ballnacht eröffnen. Bis 5 Uhr früh sorgen das Wiener Opernballorchester unter der Leitung von Prof. Uwe Theimer sowie das Orchester Axel Rot im großen Festsaal für Walzer, Quadrillen und Gallopen. Die Vienna Dance Company und die Concordia-Disco mit DJ Martini bieten im Arkadenhof moderne Rhythmen, während Liebhaber lateinamerikanischer Standards im Wappensaal bei José Ritmo & Band auf ihre Kosten kommen werden. Für die Jazz-, Blues- und Rock'n'Roll-Tänzer spielt wieder das Charly Hloch-Duo im Stadtsenats-Saal auf.

Ballkarten & weitere Informationen

Details "Sommernachtstraum"-Programm sowie alle Informationen zum Ballkartenerwerb finden Sie unter http://www.concordiaball.at bzw. im Ballbüro unter 01 / 533 75 09.

Facts:
Concordia Ball 2010
im Wiener Rathaus
Freitag, 18. Juni 2010
www.concordiaball.at

Pressefotos zum Download unter:
http://www.concordiaball.at/de/presse/

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Eveline Gaderer
Concordia-Ballbüro
Tel: 01/533 75 09
Mail: ball@concordia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001