Doppelte Fenster-Förderungs-Aktion!

Internorm unterstützt Sanierungswillige mit einem Direktvorteil

Traun (OTS) - Zur Unterstützung aller Sanierer bietet Europas führende Fenstermarke Internorm vom 17. Mai bis 26. Juli 2010 eine doppelte Förderungs-Aktion. 3fach-Verglasung gibt es zum halben Aufpreis von 2fach-Glas und das Weißglas SOLAR gibt es gratis dazu! Ganz nach dem Motto: Wer jetzt nicht saniert, verliert!

Einsparungspotenzial bei Fenstern enorm

In der thermischen Sanierung von Gebäuden liegen enorme Einsparungspotenziale, denn thermische Sanierung bedeutet
echte Kostenreduktion. Eine besonders vielversprechende
Maßnahme ist die Renovierung von Fenstern. Immerhin können
25 bis 30 % der Energie durch die Fenster verloren gehen.

3fach-Verglasung: 195 Liter Heizöl weniger pro Jahr

Die Internorm Sommerkampagne bietet deshalb mit dem halben Aufpreis von 2fach- auf 3fach-Verglasung einen enormen Vorteil
bei der Energieeffizienz. Denn Zweischeiben Wärmeschutz-Verglasungen erreichen nur U-Werte von 1,3 bis 1,7 W/m2K. Erst
die Dreischeiben-Wärmeschutz-Verglasung bietet U-Werte
zwischen 0,5 und 0,8 W/m2K. Eine 3fach-Verglasung bietet dazu
auch ein hervorragendes Raumklima: Kalte Strahlung von den
Fenstern ausgehend - so wie es bei Zweischeiben-Fenstern oft
der Fall ist - gibt es nicht mehr.

Beispielsweise spart man sich mit hoch wärmedämmenden
Internorm THERMO3-Fenstern etwa auf einer Glasfläche von 30
m2 in einem typischen Einfamilienhaus während einer Heizperiode insgesamt 195 Liter Heizöl.

Weißglas SOLAR: 20% mehr solare Gewinne

3fach-Weißglas SOLAR zeichnet sich durch die Kombination der Spezialbeschichtung SOLAR mit extraweißem Floatglas
(Flachglas) aus. Im Gegensatz zu normalem Glas, dessen
grünliche Eigenfarbe in der Durchsicht erkennbar wird, zeichnet sich Weißglas durch Neutralität und Brillanz in der Durchsicht aus.

Diese spezielle Verglasung vereint hohe Wärmedämmung mit
hohem Gesamtenergiedurchlassgrad. Dabei wirkt es wie eine
kostenlose Zusatzheizung: Hoher Energiedurchlass nach innen
und hohe Wärmedämmung nach außen ermöglichen 20 %
höhere Energiegewinne durch Sonneneinstrahlung. Bei nicht
optimaler Baulage oder nicht exakter Süd-Ausrichtung hilft das 3fach-Weißglas SOLAR den Gewinn an passiver Solarenergie zu optimieren und verleiht dem Innenraum eine helle, freundliche Atmosphäre.

Doppelter Fenstergenuss

Deshalb gilt für den Sommer vor allem ein Motto: "Wer jetzt nicht saniert, verliert." Die doppelte Internorm-Fenster-Förderung
macht das Sanieren leicht, und durch die thermische Sanierung
werden ideale Dämmwerte erreicht und so im kommenden
Winter hohe Kosten vermieden.

Nr. 1 in Europa

Als Europas Nr. 1 bei hoch wärmedämmenden Fenstern für Niedrigenergie- und Passivhäuser ist der österreichische Fensterhersteller Internorm einer der Vorreiter dieses Trends. Internorm ist der einzige Fensterhersteller Europas mit acht passivhauszertifizierten Komponenten und macht somit diese Technologie europaweit zum neuen Standard.

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service, sowie über den Link "Anhänge zu dieser Meldung" unter http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt: Internorm International +43 (0)7229/770-3312, Pressekontakt: Pleon Publico +43 (0)662/62 02 42-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INT0001