APA-OnlineTag: Innovationen im Fokus

APA - Austria Presse Agentur präsentiert neue Plattformen und Technologien bei Userforum im ORF-Zentrum - Services für Microsoft Surface und Tablet-PCs im Zentrum

Wien (OTS) - Wissensdurstige, Technologieaffine und Kommunikationsfreudige aus allen Branchen kommen beim heutigen APA-OnlineTag im ORF-Zentrum voll auf ihre Kosten: Unter dem Motto "Neue Technologien, neue Plattformen - neues Business" präsentiert die APA-Gruppe ein ganzes Universum an Entwicklungen und Information. Neue Plattformen à la iPad oder Microsoft Surface und damit zusammenhängende innovative Services sämtlicher APA-Units können live ausprobiert, ihre Stolpersteine und Potenziale diskutiert werden. Dementsprechend viele User und Partner der APA folgten der Einladung und informieren sich derzeit am Küniglberg über aktuelle Trends der Medien- und Kommunikationsbranche.

Ein Highlight aus dem Technologie-Bereich ist ein gemeinsamer Show-Case aller Units der Austria Presse Agentur: Die interaktive Applikation für Microsoft Surface vereint den Content des größten Informationsproviders des Landes. Teilnehmer des APA-OnlineTages können die neueste Multi-Touch-Technologie hautnah erleben. Über die direkte Interaktion zwischen ihrem individuellen Namenskärtchen und dem Surface-Tisch werden topaktuelle APA-Meldungen, OTS-Aussendungen sowie Zeitungsartikel abgerufen - inhaltlich maßgeschneidert für das Business des jeweiligen Gastes und dargestellt als dynamische Tagcloud. Die Applikation ermöglicht außerdem, Meldungen auszuwählen und via Handy-Kamera sofort auf das eigene Mobiltelefon zu spielen.

Schwerpunkt im redaktionellen Bereich ist das Thema "APA goes LIVE": Politische und sportliche Großereignisse wie Landtagswahlen, die Fußball-Bundesliga, Olympia oder die Fußball-WM 2010 werden für zahlreiche heimische Nachrichtenportale mit Live-Berichterstattung sowie APA-MultiMedia-FlashGrafiken und einer Fülle von Zusatzinfos zu sämtlichen Spielen aufbereitet. Präsentiert wird außerdem die neue iPhone-Applikation "APA-News", eine White Label-Lösung für Verlage und Medienhäuser.

Die APA-IT informiert über die neue Release des APA-OnlineManagers (AOM), der professionellen Rechercheplattform der APA. Speziell das System der neu integrierten Ablagen, die den redaktionellen Workflow unterstützen, bietet optimalen Komfort. Dem modernen Userverhalten entsprechend ist der AOM nun außerdem auch auf Facebook und iGoogle verfügbar.

APA-DeFacto präsentiert neue Versionen des DeFacto-Pressespiegels und der DeFacto-Suchmaschine. Diese verknüpfen Informationen anhand semantischer Suchtechnologien, erschließen so neues Wissen und machen die Informationsessenz durch modernste Visualisierungstechnologien auf einen Blick erfassbar - Web- und Social Media-Inhalte inklusive. Ergänzt wird dieser Service vom Medienbeobachter Eisenbacher: Dessen Kundinnen und Kunden können nun über Eisenbacher-Online jederzeit auf die für sie relevanten Medienmeldungen - auch als hochqualitative PDFs - zugreifen. MediaWatch wiederum zeigt Best Practice-Beispiele professioneller Medienresonanz-Analyse, die neue Dimensionen des PR-Controllings und des Marken-Managements eröffnet.

Auch APA-OTS und APA-OTS Tourismuspresse unterziehen ihre PR-Services laufend technologischen Neuerungen: Die Online-Portale www.ots.at und www.tourismuspresse.at ermöglichen mittels Geocodierung die Suche nach Ereignissen in der Nähe des eigenen Standortes, Inhalte können per Mausklick mit Twitter, Facebook & Co. verknüpft werden - und dem ungebrochenen Hype um das iPhone trägt APA-OTS mit einer eigenen App Rechnung.

APA-PictureDesk, Österreichs führende Bildagentur, informiert im Rahmen des APA-OnlineTages über Best Practice-Beispiele der Bildkommunikation und präsentiert den APA-Fotoservice, über welchen Organisationen und Unternehmen ihre visuellen Botschaften professionell in Szene setzen lassen können - vom Konzept bis zu Produktion, Nachbearbeitung und Verbreitung der Fotos.

Ab 15:30 Uhr widmet sich der aus Deutschland stammende Blogger Robert Basic (Buzzriders) in seiner Keynote den "Chancen der neuen Plattformen und Technologien für Medien und Wirtschaft" und diskutiert im Anschluss mit folgenden Expertinnen und Experten:
Alexis Johann (WirtschaftsBlatt Digital), Peter Kropsch (APA), Christian Nemeth (Orange Austria), Dieter Rappold (vi knallgrau) und Christine Winter (Mindshare Mediaagentur).

Die APA-Video-Redaktion hält das APA-OnlineTag-Geschehen in einem live vor Ort produzierten Beitrag fest, der ab 19:00 Uhr auch auf www.apa.at abrufbar sein wird.

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001