Innere Stadt: Jubiläumskonzert der "Wiener Sängerrunde"

Wien (OTS) - Heuer jährt sich der Geburtstag des Dirigenten, Komponisten und Klaviervirtuosen Prof. Leo Lehner (20. Juli 1900 -22. April 1981) zum 110. Male. Aus diesem Anlass lädt der Chor "Wiener Sängerrunde" zu einem festlichen Konzert ein. Das "Leo Lehner - Jubiläumskonzert" findet am Donnerstag, 20. Mai, statt. Veranstaltungsort ist das Wien Museum (Eingang: 1., Karlsplatz 8). Der Gesangsabend beginnt um 19.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Stücke von Leo Lehner ("Ich hab' dich lieb mein Wien", "Der See", "Gänseblümchen und Schmetterling", etc.) und einigen anderen Tondichtern. Dirigiert wird der Chor von Karl-Hans Straßl und Mag. DDr. Karl-Gerhard Straßl MAS. Auf dem Klavier musiziert Maria Kurata und als Moderator fungiert Mag. Harald Straßl. An diesem Abend erheben 47 ambitionierte Vokalisten (12 Herren, 35 Damen) ihre schönen Stimmen. Die Organisatoren geben Zählkarten aus und bitten die Zuhörer um Spenden (Mindestgabe: 12 Euro). Weitere Auskünfte und Karten-Reservierungen: Telefon 408 82 35 bzw. Telefon 0699 195 608 78.

Das Motto des gemischten Chores lautet "Singen kann jeder". Die Gesangsgemeinschaft besteht seit 1978 und hat sich mittlerweile ein umfassendes Repertoire erarbeitet. Von Volksliedern aus dem In- und Ausland bis zu sakralen Werken spannen die Sänger einen abwechslungsreichen Klangbogen. Besonders gerne widmet sich das Ensemble dem Liederschatz von Leo Lehner. Die Erfolgsbilanz der Vokalisten umfasst bislang 19 Tourneen und rund 1000 Auftritte. Selbst in Südafrika und China konnte die "Sängerrunde" aus Wien das Publikum beeindrucken. Liebhaber des Chorgesangs dürfen das Konzert im Wien Museum nicht versäumen. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004