Kongress und Fachmesse Gas Wasser der ÖVGW 19. - 20. Mai 2010

Gasnetzbetreiber und Wasserversorger tagen im Messezentrum Wels

Wels/Wien (OTS) - Insgesamt etwa 800 Expertinnen und Experten der österreichischen Gas- und Wasserwirtschaft werden im Welser Messezentrum Neu zum Kongress Gas Wasser 2010 der ÖVGW (Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach) erwartet. Auch diesmal steht ein Mix aus politisch-wirtschaftlichen und technischen Themen am Programm. In Ergänzung zu den Vortragsthemen präsentierten rund 70 kompetente Unternehmen modernste Produkte und Leistungen.

"Ziel unserer Vereinigung ist, die technische Entwicklung in der Gas- und Trinkwasserwirtschaft aktiv zu gestalten und das hohe Sicherheits- und Qualitätsniveau in der Versorgung zu erhalten oder noch weiter anzuheben. Der ÖVGW-Kongress bietet die Möglichkeit zur Wissenserweiterung, Meinungsbildung und Diskussion. Er ist gleichzeitig Sprachrohr, Informationsplattform und wichtigster Branchentreff", erklärte Vorstandsdirektor DI Reinhard SCHWEIFER, Präsident der Vereinigung.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung beleuchtet der oberösterreichische Landesrat Rudolf ANSCHOBER in seinem Festvortrag die "Herausforderung Klimawandel". Die daran anschließenden Referate spiegeln jene Themen wider, die die Branchen derzeit beschäftigen. So wird beispielsweise auf die technischen Herausforderungen beim Neubau der Erdgaspipeline Südschiene, Smart Metering oder die Energiestrategie Österreich näher eingegangen. Der Bereich Wasser widmet sich unter anderem zukünftigen Konfliktpotenzialen in der Weltwasserwirtschaft, neuen Kommunikationsformen oder digitalen Leitungsinformationssystemen.

Die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) ist die unabhängige und freiwillige Vertretung aller österreichischen Gasnetzbetreiber sowie knapp 220 Wasserversorgungsunternehmen, welche etwa 5,9 Millionen Österreicher und Österreicherinnen (das sind rd. 72 % der Bevölkerung) mit Trinkwasser versorgen. Sie beschäftigt sich intensiv mit der Entwicklung hocheffizienter Erdgasanwendungen, der Gestaltung der technischen Rahmenbedingungen im Zuge der Liberalisierung des Gasmarktes, mit der Organisation von Benchmarking in der Trinkwasserwirtschaft, der Aus- und Weiterbildung sowie der Zertifizierung von Produkten, Personen und Unternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVGW
Mag Dr Ute BOCCIOLI
Tel: +43 1 513 15 88-26
boccioli@ovgw.at
www.ovgw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001