Margareten: Literarische "Gebrauchsanweisung für Polen"

Wien (OTS) - Im Amtshaus Margareten (5., Schönbrunner Straße 54) findet am Donnerstag, 20. Mai, eine Lesung statt. Beginn: 19.30 Uhr. Der Autor Radek Knapp trägt Auszüge aus seinem Buch "Gebrauchsanweisung für Polen" vor. Der "literarische Reiseführer" enthält keine Hotel-Tipps oder Gastronomie-Empfehlungen. Mit kleinen Geschichten korrigiert der Verfasser falsche Klischeevorstellungen über Polen. Der Bezirksvorsteher des 5. Bezirkes, Ing. Kurt Ph. Wimmer, und der Kultur-Verein "Kulturforum Margareten" laden zum Besuch der Veranstaltung ein. Nach den Rezitationen steht eine spannende Podiumsdiskussion auf dem Programm. Ein Repräsentant der polnischen Botschaft wohnt der Zusammenkunft bei. Der Eintritt ist frei. Die Organisatoren ersuchen um Platz-Reservierungen unter den Telefonnummer 4000/05 116 bzw. 4000/05 119. Die Veranstaltung wird durch "Basis.Kultur.Wien" unterstützt. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006