Römerquelle Flaschenpost: Knick-Trick für die Umwelt

- Sommeraktion zur richtigen Entsorgung von PET-Flaschen - Start am Montag, 17. Mai 2010 - Kulinarische Traumreise für sechs Personen zu gewinnen

Edelstal/Wien (OTS) - "Gewinne eine kulinarische Traumreise für dich und deine Freunde!" - so lädt Römerquelle Mineralwasser alle ÖsterreicherInnen zur Teilnahme an der nationalen Sommeraktion Römerquelle Flaschenpost ein, die morgen, am 17. Mai 2010, startet und zehn Wochen läuft. Klar im Vordergrund steht der Recycling-Gedanke: Es soll Bewusstsein geschaffen werden, PET-Flaschen richtig zu trennen und zu sammeln. Mit an Bord: die ARA Altstoff Recycling Austria AG mit ihrem österreichweiten Sammelsystem.

"Der Schatz, den es bei der Römerquelle Flaschenpost zu bewahren gilt, ist unsere Umwelt. Durch das richtige Trennen und Sammeln der PET-Flaschen werden wertvolle Rohstoffe gespart und damit unsere Umwelt geschont", so Katja Kistenich, Junior Brand Managerin Römerquelle.

Flaschenpost mit Knick-Trick

Zentrales Element der Römerquelle Flaschenpost, die heuer zum dritten Mal stattfindet, ist die handliche Römerquelle 1,5 Liter PET-Flasche. Im 6er-Tray steckt ab 17. Mai 2010 eine Teilnahmekarte, die die KonsumentInnen ausfüllen und in die leere Römerquelle Flasche hineinstecken können. Mittels Knick-Trick, bei dem die Flasche Platz sparend zusammengedrückt wird, müssen die PET-Flaschen nur noch in der ARA Plastiksammlung, d.h. in der Gelben Tonne oder im Gelben Sack, entsorgt werden. Danach übernimmt die ARA Altstoff Recycling Austria AG, seit Anbeginn Partner der Kampagne, die Organisation. "Wir unterstützen die Römerquelle Flaschenpost voll und ganz. Es ist eine durchdachte, gelungene Aktion, um die ÖsterreicherInnen auf die richtige Entsorgung der PET-Flaschen noch stärker aufmerksam zu machen", erklärt ARA Vorstandssprecher Dr. Christoph Scharff. Katja Kistenich: "Richtig gesammelt und getrennt kann die handliche Römerquelle Flasche zur Gänze wiederverwertet werden und spart bei der Produktion neuer Römerquelle Flaschen wertvolle Ressourcen."

Kulinarik und Meer

Wer mitmacht, kann gewinnen: Im Spätsommer schickt Römerquelle den Hauptgewinner der Römerquelle Flaschenpost auf eine kulinarische Traumreise durchs Mittelmeer. Mit dabei sind die fünf engsten Freunde oder die Familie, denn gemeinsam lässt sichs am besten genießen. Von 14. bis 18. September geht es mit der Gourmet-Segelkreuzfahrt auf der Sea Cloud II - einem 5-Sterne-Luxussegler - von Barcelona über Marseilles und St. Tropez nach Nizza. Sea Cloud Cruises wurde erst kürzlich zur weltweit besten Reederei gekürt. An Bord fest verankert:
Genuss für alle Sinne - hochwertige internationale Küche und erstklassige Weine. So passt der kulinarische Segeltörn perfekt zu Römerquelle Mineralwasser, das mit seiner ausgewogenen Mineralisierung der optimale Begleiter für feine Speisen und erlesene Weine ist.

Als weitere Preise der Römerquelle Flaschenpost warten 19 Jahresvorräte Römerquelle zum Genießen - prickelnd, mild oder still -sowie 30 Sets ästhetischer Römerquelle Designgläser. Weitere Informationen unter www.roemerquelle.at.

Die Flasche wird wieder zur Flasche

Zur Wiederverwertung der PET-Flaschen hat Römerquelle gemeinsam mit anderen heimischen Getränkeerzeugern eine moderne Verwertungsanlage im burgenländischen Müllendorf errichtet. Dort werden gesammelte PET-Flaschen zu PET-Flakes verarbeitet, die im Bottle-to-Bottle Kreislauf wieder in die Erzeugung neuer PET-Flaschen einfließen. Mehr darüber unter www.pet2pet.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro Römerquelle
Grayling Austria GmbH
Silke Horcicka
Tel.: 0664 / 60 50 88 11
e-mail: silke.horcicka@grayling.com

Coca-Cola Österreich GmbH
Petra Lindner
Tel. 01 / 66 171-2107
e-mail: plindner@eur.ko.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001