Forum Salzburg: Fekter berät mit Kollegen Europäisches Asylpaket

Wien (OTS) - Innenministerin Dr. Maria Fekter nimmt am Donnerstag, 13. Mai 2010, am Ministertreffen des Forum Salzburg, der von Österreich initiierten mitteleuropäischen Sicherheitspartnerschaft, in Bratislava teil.

Unter dem Vorsitz der Slowakei wird Fekter mit ihren AmtskollegInnen aus Bulgarien, Polen, Rumänien, Slowenien, Tschechien und Ungarn, sowie Kroatien als Beobachter, gemeinsame Positionen der Forum Salzburg Staaten zum Europäischen Asylpaket, der Weiterentwicklung des Schengener Informationssystems (SIS II) und zum Aktionsplan für das Stockholmer Programm festlegen.

Weitere Schwerpunkte der Konferenz sind die regionale Zusammenarbeit der Forum Salzburg Staaten sowie deren Kooperation im Bereich Außenbeziehungen. Neben einem Gedankenaustausch mit der Europäischen Kommission und Moldawien werden dabei die Ergebnisse der eigens eingerichteten Expertengruppen zum Zeugenschutz und zu den Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Polizeiarbeit diskutiert.

Termin: Donnerstag, 13. Mai 2010 (12.30 Uhr)

Ort: Hotel Crowne Plaza, Bratislava

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Gregor Schütze, Pressesprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-(0)1 53126 2017
gregor.schuetze@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001