Wiener Festwochen starten mit "Eurovision Young Musicians"-Wettbewerb

Wien (OTS) - Als schönste Form der Eröffnung der Wiener Festwochen am kommenden Freitag bezeichnete am Dienstag Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny das Auftreten der sieben Finalisten des zum dritten Mal stattfindenden "Eurovision Young Musicians" Musikwettbewerbs. Der internationale Wettbewerb klassischer Musik wird alle zwei Jahre von der European Broadcasting Union (EBU) mit dem Ziel durchgeführt, Talente zu entdecken und auszuzeichnen. Insgesamt wurden die sieben Finalisten im Alter bis zu 19 Jahren aus insgesamt 15 Teilnehmern aus ebenso vielen Ländern ausgewählt. In die Endrunde sind junge Musikerinnen und Musiker aus Kroatien, Norwegen, Polen, Deutschland, Weisrussland, Slowenien und Russland gekommen. "Wir können den jungen Talenten nicht nur viele Zuseher auf dem Rathausplatz bieten, sondern auch ein Millionenpublikum via Fernsehen", gab sich Mailath-Pokorny erfreut. Der ORF wird am kommenden Freitag live ab 21.20 Uhr die Eröffnung der Festwochen senden.

Neben dem Talente-Auftritt - der Preisträger, dem der von Siemens gestiftete Besuch einer Meisterklasse winkt, wird vor Ort durch eine Jury unter der Leitung von Peter Eötvös ermittelt - ist weiters auch der Auftritt der Band "Brein's Cafe" zu erleben. Zusammen mit dem ORF Radio-Symphonieorchester unter Leitung von Cornelius Meister wird die Band die eröffnende Ouvertüre spielen. Weiters treten auch der Arnold Schönberg-Chor sowie der Wiener Kinderchor der Musik- und Singschule Wien auf.

o Infos unter: www.wienerfestwochen.at

(Schluss) hch

Achtung: Zu dieser Meldung ist demnächst eine Bildberichterstattung geplant.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018