Rübig/Ametsreiter: Telekommunikation als Zugpferd für Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit

Digitale Gesellschaft: Zugang zu mobilem Internet

Brüssel, 11. Mai 2010 (OTS) "Europa muss seine Führung im Bereich Telekommunikation, mobilem Internet und innovativen digitalen Services weiter ausbauen können. Gerade vor diesem Hintergrund ist die digitale Dividende ein Grundstein für Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit", so heute der ÖVP-Europaabgeordnete Dr. Paul Rübig anlässlich seiner Schirmherrschaft bei der Diskussionsveranstaltung der Telekom Austria Group unter der Leitung von CEO Dr. Hannes Ametsreiter im Europäischen Parlament in Brüssel. ****

Bei dem Austausch im Europäischen Parlament haben sich Vorstandschef Ametsreiter und Europaabgeordneter Rübig auf die wesentliche Bedeutung und Rolle der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) verständigt und dabei besonders die Chancen des mobilen Breitband für eine Anbindung der 'gesamten Region Europa' hervorgehoben. "Der Zugang zu Breitband, egal ob mobil oder über Festnetz, ist in einer digitalen Gesellschaft wichtig für soziale Eingliederung, Zusammenhalt und Integration. Darüber hinaus haben wir auch die Chance zur nachhaltigen Stärkung des gesamten europäischen Wirtschaftsmarkts", so Ametsreiter.

Gerade dafür komme etwa der Neuvergabe der Digitalen Dividende eine Schlüsselrolle zu: "Bei der Vergabe der Digitalen Dividende muss genauso wie bei der Vergabe der Mobilfunklizenzen der nächsten Generation sichergestellt werden, dass nicht nur die Sanierung der nationalen Staatsbudgets im Fokus steht", so der Telekomexperte Rübig. "Wir müssen den Wirtschaftsstandort Österreich weiterhin für den Wettbewerb am Markt interessant halten. Hier spielen neue Technologien eine ganz besondere Rolle", so Rübig abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Paul Rübig MEP, Tel.: +32-2-284-5749
(paul.ruebig@europarl.europa.eu)
Mag. Andrea Strasser, EVP-Pressestelle, Tel.: +32-473-311175
(andrea.strasser@europarl.europa.eu)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003