Mölzer: Für ein freies Österreich in einem kerneuropäischen Hartwährungsverbund

Diesbezüglicher Vorschlag Mölzers stieß beim gestrigen FPÖ-Bundesparteivorstand auf weitgehende Zustimmung - Teilnahme auf leistungsfähige Volkswirtschaften beschränken

Wien (OTS) - Angesichts der Schuldenkrise, die den Euro immer mehr in den Abgrund zu reißen drohe, benötige die EU eine währungs- und finanzpolitische Neuorientierung, erklärte der freiheitliche Delegationsleiter im Europäischen Parlament, Andreas Mölzer. Daher habe er, Mölzer, beim gestrigen Bundesparteivorstand der FPÖ vorgeschlagen, die Schaffung eines kerneuropäischen Hartwährungsverbundes als eine zentrale Forderung der freiheitlichen Europapolitik zu diskutieren und sei mit diesem Vorschlag auf großes Interesse und eine weitgehende Zustimmung gestoßen, berichtete Mölzer weiter.

Dieser zu schaffende kerneuropäische Hartwährungsverbund habe sich, so der freiheitliche EU-Mandatar, am früheren Währungsverbund zu orientieren, der sich um die D-Mark gruppiert hat. "Dieser Währungsverbund hat deshalb so gut funktioniert, weil alle beteiligten Länder eine leistungsfähige Volkswirtschaft hatten. Und daran gilt es nun anzuknüpfen. Deshalb dürfen dem zu schaffenden kerneuropäischen Hartwährungsverbund nur starke und gesunde Volkswirtschaften angehören, weshalb sich dieser auf die Nettozahler zu beschränken hat", führte Mölzer aus.

Weiters machte der freiheitliche Europa-Abgeordnete darauf aufmerksam, daß sich die europäische Währungsunion in ihrer bestehenden Form immer mehr als Fehlkonstruktion erweise. "Der Euro erweist sich als Weichwährung und ist für die Nettozahler wie Österreich oder Deutschland ein Faß ohne Boden. Daher ist es grob fahrlässig, wenn nicht nach Alternativen gesucht wird", schloß Mölzer.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004