VP-Kenesei zu Zentralfeuerwache: Bei SP-Brauner von politischer Verantwortung keine Spur

SPÖ hat Gespür für Umgang mit Steuergeld völlig verloren

Wien (OTS) - "Zwar gesteht die MA34 bei der Sanierung der Zentralfeuerwache in Wien Fehler ein, Stadträtin Brauner als Hauptverantwortliche jedoch will von politischer Verantwortung für diese massive Geldverschwendung nichts wissen. Auch lässt sie jegliches Gespür für den Umgang mit dem Steuergeld der Wienerinnen und Wiener vermissen. Hier handelt es sich um keine Kleinigkeit, hier geht es um 50 Millionen Euro und um Kostenüberschreitungen von 300 Prozent", gibt ÖVP Wien Gemeinderat Günter Kenesei, stellvertretender Vorsitzender des Kontrollausschusses, seinem Ärger Ausdruck.

Und wenn Brauner in der heutigen Sitzung des Kontrollausschuss betont, dass die Sanierung im Endeffekt nicht mehr als die jetzt budgetierten 50 Millionen kosten dürfe, so stellt sich die Frage, wie dies bewerkstelligt werden solle. Mit den vorgesehenen Mittel werde man mit Sicherheit nicht das Auslangen finden, so Kenesei. Es dürfe jedenfalls zu keinen Budgettricksereien kommen, mahnt der VP-Gemeinderat.

Misstrauensantrag - jetzt aktueller denn je

"Diese neuerliche Finanzdebakel ist nur eines von vielen unter der roten Wiener Stadtverwaltung und zeigt ein erschütternderes Bild von Wiens Finanzwirtschaft", so Kenesei, der unter anderem an den Pratervorplatz, an die EURO Fan-Zone beim Hanappi-Stadion, die Kostenexplosion beim geplanten KH Nord und an den Rechnungshofbericht zum Bau des Hauptbahnhofes erinnert.

"Angesichts dieses neuen Finanzskandals und dem Fehlen jeglicher Einsicht ist ein Misstrauensantrag gegen Wiens Finanzstadträtin Brauner, wie er von der Landesparteiobfrau der Wiener ÖVP bereits angekündigt wurde, aktueller denn je", schließt Kenesei.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T: (+43-1) 4000/81 913, F:(+43-1)4000/99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002