Erinnerung Pressegespräch: "Der Traum vom Haus ist ausgeträumt - Wohnen in Salzburg: Nachfrage, Preise und Trends" am 18.5.2010

IMMOBILIEN.NET und der Immobilienring Salzburg präsentieren die aktuellen Trends am Salzburger Immobilienmarkt

Wien (OTS) - Die internationale Wirtschaftskrise wirkt sich nun
auch deutlich auf den Salzburger Wohnimmobilienmarkt aus. Die Nachfrage ist im Umbruch. Flexibilität und Nähe zur Stadt sind wichtiger denn je. Mietimmobilien sind die großen Gewinner der Krise. Wer kann, rettet sein Geld in Eigentum.

Die Themen im Detail:

  • Nachfrageentwicklung bei Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Häusern und Grundstücken in Salzburg
  • Stadt statt Land? - Die beliebtesten Wohngegenden in Salzburg
  • aktuelle Preise für Häuser, Wohnungen und Grundstücke nach Bezirken
  • Zukunftstrends am Salzburger Immobilienmarkt

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Alexander Ertler, Geschäftsführer IMMOBILIEN.NET
  • Andreas G. Gressenbauer, Präsident des Immobilienring Salzburg

Pressegespräch: "Der Traum vom Haus ist ausgeträumt - Wohnen in
Salzburg: Nachfrage, Preise und Trends"


Datum: 18.5.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
magazin
Augustinergasse 13, 5020 Salzburg

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
ERESNET GmbH - IMMOBILIEN.NET, Mag. Martin Miesler
Tel.: 0043-1-586 58 28 - 214, mi@immobilien.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ERE0001