E-Mobilität: Design für Ladestationen der Zukunft

Creative Consultancy KISKA erhielt Auftrag von führendem Industrieunternehmen Mennekes / Design-Entwicklung für künftigen Industriestandard /

Salzburg/Frankfurt (OTS) - Die Creative Consultancy KISKA hat
einen bemerkenswerten Auftrag zur "Mitgestaltung der Zukunft" erhalten: Das deutsche Unternehmen Mennekes arbeitet an der Entwicklung von Ladestationen für Elektroautos. Die entsprechende Steckverbindung wird zukünftig Industriestandard. Die ersten Prototypen wurden kürzlich auf der Fachmesse Light + Building in Frankfurt präsentiert. Neben Funktionalität setzt Mennekes bei seinen neuen Stromtankstellen auf moderne Form und Gestalt, das Design stammt von KISKA. Auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel war beeindruckt. Am Messestand von Mennekes konnte sie persönlich erfahren, wie weit die Entwicklung von praxisgerechten Lösungen für die Elektromobilität fortgeschritten ist ... >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/kiska

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Böcksteiner, Telefon: +43(0)6246/73488-1101, E-Mail: s.boecksteiner@kiska.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001