Wiener Stadtpark - zum dritten Mal Zentrum für heimische Kulinarik

Rund 90.000 Besucher beim 3. Wiener Genussfestival

Wien (OTS) - Die Stadt Wien, das Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreichs sowie die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich Wien und das Landwirtschaftsministerium können sich bereits zum dritten Mal über den Erfolg des Wiener Genussfestivals freuen. Von 7.-9. Mai zog es trotz unbeständigem Wetter rund 90.000 Besucherinnen und Besucher in den Wiener Stadtpark. Drei Tage lang wurde Genuss pur in einer einzigartigen Form geboten. Neun Genussregionen und die besten kulinarischen Einzelmanufakturen des Landes verwöhnten an mehr als 150 Ständen und in weißen Pagodenzelten die Gäste mit ihren edlen Produkten.

An der Eröffnung im Restaurant Steirereck nehmen Landwirtschaftsminister DI Niki Berlakovich, Raiffeisen Generalanwalt Dr. Christian Konrad, sowie Umweltstadträtin Mag. Ulli Sima und Michael Reinartz, Präsident des Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreichs, teil.

Höchstes kulinarisches Niveau boten wieder die Gastauftritte der besten Haubenköche des Landes im Stadtpark selbst: Helmut Österreicher, Restaurant im MAK, Siegfried Kröpfl, Tiergarten Schönbrunn, Christian Domschitz, Restaurant Vestibül, Hans Jürgen Schauer, Hotel Imperial, Ulli Amon-Jell, Gasthaus Jell, Toni Mörwald, Gasthaus zur Traube, Wini Brugger, Restaurant Indochine, Martina Willmann, Kochstudio Willmann, Josef Hohensinn, Marktachterl, Werner Pichlmayer, Hotel Sacher und dem Autor, Gourmet & Hobbykoch Gerd Wolfgang Sievers.

Einen zusätzlichen Anziehungspunkt zum Muttertag bot der größte Biedermeierstrauß der Welt im Veranstaltungszelt. Gestaltet wurde der Strauß, der aus einzelnen lukullischen Blumengestecken bestand, unter kreativer Leitung der Wiener Floristen gemeinsam mit den Wiener Bäckern, Konditoren und Fleischern. Die 1.000 einzelnen Gestecke waren binnen Minuten unter den vielen Müttern und Kindern verteilt. Aber auch diverse Käsedegustationen mit dem Käse-Sommelierverein, ein Glücksrad und die Kinderschmeckschule fanden wie immer viel Zuspruch.

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=206

(Schluss) ik

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia Sedlnitzky, Vorstand Presse
Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich
Mobil: 0676 630 46 31
E-Mail: sylvia.sedlnitzky@netway.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag.a (FH) Ingrid Kunz-Henrichs
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81080
E-Mail: ingrid.kunz-henrichs@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008