Kadenbach: Donauraum-Strategie der EU wird für Niederösterreich von Nutzen sein

60 Jahre Europa - Eine Erfolgsgeschichte

St. Pölten (OTS) - Am 9. Mai jährt sich zum 60. Mal die Gründung der Europäischen Union. Begonnen hat das Erfolgsprojekt Europa mit der Unterzeichnung der Schumann-Erklärung, durch diese Erklärung wurde die Montan-Union ins Leben gerufen, der Vorläufer der heutigen Europäischen Union. Die Grundidee damals: Durch die Intensivierung des wirtschaftlichen Austausches zwischen Frankreich und Deutschland sollte der innereuropäische Frieden gesichert werden. Dies ist gelungen, denn seit Ende 1945 hat es auf dem Gebiet der Union keine kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Mitgliedstaaten gegeben.
"Europa hat nicht nur Frieden gebracht, sondern auch wirtschaftlichen Aufschwung und Wohlstand", betont die niederösterreichische SPÖ-EU-Abgeordnete Karin Kadenbach. Sie verweist darauf, dass die Vorteile der EU nicht nur abstrakter Natur sind, sondern sich auch konkret im eigenen Lebensumfeld beobachten lassen. Sie nennt als Beispiel die zahlreichen Projekte in den Bereichen Umweltschutz, Wissenschaft und Forschung, aber auch Naturparks, die mit Hilfe der Europäischen Union realisiert werden konnten. "Gerade Niederösterreich hat vom Beitritt Österreichs zur Europäischen Union profitiert. Als Ziel-2-Gebiet hat es umfangreiche Förderungen aus Brüssel erhalten, die zahlreiche Verbesserungen, etwa bei der Infrastruktur, ermöglicht haben. Allein für die Förderperiode 2007 bis 2013 stehen Niederösterreich 145,6 Millionen Euro an Fördergeldern zu", unterstreicht Kadenbach. Auch die geplante Donauraum-Strategie, die die Zusammenarbeit der Donau-Anrainer-Staaten intensivieren soll, wird vor allem für Niederösterreich von großem Nutzen sein. Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, dass viele aktuelle Probleme, wie etwa die Klimaveränderung oder die Bedrohung durch den Terrorismus, nicht im nationalstaatlichen Alleingang gelöst werden können. "Die Idee Europa ist heute noch genauso modern wie vor 60 Jahren. Wenn es uns gelingt, Europa zu einer bürgernahen Sozialunion auszubauen, wird das Erfolgsprojekt EU auch die nächsten Jahrzehnte der Garant für Frieden und Wohlstand sein", so Kadenbach abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Tel.: 02742/2255/121
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001