Das Bundesgremium Fahrzeughandel lädt zum Pressefrühstück

Wien (OTS) -

Vertriebswege am Scheideweg - Fragen der GVO - Auswirkungen auf die
Kfz-Branche


Am 6. Mai 2010 berät das EU Parlament über die Zukunft der
Vertriebssysteme in der KFZ-Branche.
Brüssel beschließt - und wie reagiert Österreich?

Aktuelle KFZ-Neuzulassungszahlen - Jänner bis April 2010 und der
Vergleich zum Vorjahr
Aktueller KFZ-Bestand 2009
Kurzzulassungen

Ihre Gesprächspartner:

- Prof. Dr. Norbert Gugerbauer
- Dr. Peter Laimer, Statistik Austria
- Komm. Rat Fritz Nagl, Bundesinnungsmeister KFZ
- Komm. Rat Mag. Dr. Gustav Oberwallner, MBA, Obmann des
Bundesgremiums Fahrzeughandel

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen und ersuchen um Ihre
Rückantwort unter rok@chello.at. Danke.

Datum: 6.5.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Grand Hotel Wien, 7. Stock Parkmöglichkeiten in der Korso
Garage, Zufahrt Mahlerstraße
Kärntner Ring 9, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Kommunikation
Renate Okermüller
1090 Wien, Sechsschimmelgasse 4/18
rok@chello.at
Tel.: 0043/664/13 81 689
Fax: 0043/1/96 65 778

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001