politikkabine.at zur burgenländischen Landtagswahl

Politik-Orientierungshilfe ist ab sofort wieder online

Krems (OTS) - Sollen im Burgenland neue Erstaufnahmestellen für Asylsuchende gebaut werden? Wollen SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne oder Liste Burgenland das Proporzsystem abschaffen und den Landeshauptmann direkt wählen? Dürfen Frauen im öffentlichen Dienst gezielt bevorzugt werden? Gehört speziell die Kinderbetreuung für Ein- bis Zweieinhalbjährige gefördert? Braucht das Bundesland eine eigene Landesuniversität? Wer seine persönliche Meinung dazu mit den Standpunkten der burgenländischen Parteien vergleichen will, der kann das ab sofort auf http://politikkabine.at/burgenland tun.

25 Fragen zu politischen Themen rund um die Landtagswahl Ende Mai können auf http://politikkabine.at/burgenland von interessierten InternetnutzerInnen per Mausklick beantwortet werden. In bekannter Form werden die persönlichen Antworten der UserInnen den Standpunkten der kandidierenden Parteien und Listen gegenübergestellt. Die offiziellen Parteimeinungen wurden zuvor vom Redaktionsteam eingeholt, sind mit den Original-Kurzkommentaren versehen und bilden die Grundlage für eine thematische Orientierung zur Landtagswahl.

Positionen transparent machen

Der ermittelte Grad der Übereinstimmung soll dabei auf politische Themen und Inhalte neugierig machen und ist keinesfalls als Wahlempfehlung zu verstehen. Es werden weder Sympathien noch Gesinnungen abgefragt. Vielmehr geht es darum, thematische Positionen der Parteien transparent zu machen und zu einer Diskussion über Politik anzuregen.

Das Online-Projekt politikkabine.at versteht sich als Instrument der politischen Bildung und soll vor allem auch für jüngere WählerInnen ein attraktives Angebot darstellen. Politikkabine.at ist eine Initiative der Donau-Universität Krems und besteht seit 2007. Die entsprechende Internetseite bietet sowohl in wahlfreien Zeiten als auch konkret zu Landtags- oder Bundeswahlen jeweils spezifische Fragenkataloge zur Beantwortung und eine Vergleichsmöglichkeit mit Partei- und Kandidatenmeinungen. Die Berechnungsmethode sowie die Antworten und Erklärungen der jeweils befragten Parteien oder KandidatInnen sind auf der Seite nachlesbar.

Nähere Informationen unter www.politikkabine.at/burgenland

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Flooh Perlot
Projektkoordination
Department für Politische Kommunikation
Donau-Universität Krems
flooh.perlot@ext.donau-uni.ac.at
Tel. 0664/8153551

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001