Neuernannte Botschafter überreichen dem Bundespräsidenten ihr Beglaubigungsschreiben

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer empfing heute folgende Botschafter zur Überreichung ihrer Beglaubigungsschreiben:

Den neu ernannten Botschafter der Republik Südafrika, Xolisa Mfundiso Mabhongo, der von Gesandtin Talent Dumisile Georgina Molaba und von Botschaftsrätin Debra Lynn Steiner begleitet wurde.

Der neu ernannte Botschafter der Arabischen Republik Syrien, Bassam Al-Sabbagh, wurde von Geschäftsträgerin a.i. Botschaftsrätin Sawsan Al Ani und von den Ersten Botschaftssekretären Bashar Safiey und Bassem Jouman Agha begleitet.

Danach empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Tunesischen Republik, Ali Chaouch, der von Geschäftsträger a.i. Sabri Chaabani, von Botschaftsrat Kais Hachani und von der Ersten Botschaftssekretärin Lamia Siala begleitet war.

Weiters empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik Indonesien, I Gusti Agung Wesaka Puja, der von Geschäftsträger a.i. Botschaftsrat Rainer Louhanapessy und von den Botschaftsräten Sulistijo Djati Ismojo und Gunarmand Parulian HM. Nainggolan begleitet war.

Neuer Botschafter der Russischen Föderation ist Sergej Jurjewitsch Netschaew. Er wurde von Gesandten Oleg Tyapkin, Botschaftsrat Alexey Korlyakov und Verteidigungsattaché Oberst Andrey Sivov begleitet.

Schließlich empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik Benin, Séraphin Lissassi. Er wurde von Botschaftsrat Fadilou Moutairou begleitet.

Bei der Überreichung der Beglaubigungsschreiben waren Kabinettsdirektor Dr. René Pollitzer, der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Botschafter Dr. Johannes Kyrle, der Berater des Bundespräsidenten für internationale Angelegenheiten Botschafter Dr. Alfons Kloss und die Chefin des Protokolls im Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten Botschafterin Mag. Melitta Schubert anwesend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002