AUF-Herbert: Volle Unterstützung für HC Strache durch die AUF!

Wien (OTS) - Die nicht nachvollziehbare Kritik eines unbedeutenden Funktionärs an Bundesobmann HC Strache ist der sinnlose und absolut entbehrliche Ausdruck einer deplazierten Einzelmeinung, stellte heute der Bundesvorsitzende der AUF (Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher) NAbg. Werner Herbert fest.

Es war nämlich HC Strache, der im Jahr 2005 durch seinen selbstlosen Einsatz und seine hervorstehende Persönlichkeit die FPÖ vor dem totalen Zusammenbruch gerettet hat. Nur ihm ist es zu verdanken, dass die zerstörerischen Elemente - die sich ja in weiterer Folge in einem eher erfolglosen BZÖ wiedergefunden haben - in der FPÖ nunmehr keine Rolle mehr spielen. Er war es auch, der die FPÖ damals von einer am Boden liegenden Wählergruppe, der kaum noch jemand eine Überlebenschance gab, wieder zu einer tragenden Partei in der österreichischen Politik gemacht hat, so Herbert weiter.

Zweifel an der FPÖ und HC Strache sind daher nicht nur unberechtigt, sondern auch unangebracht. Gerade die vergangenen Personalvertretungswahlen im Öffentlichen Dienst haben nicht zuletzt mit Unterstützung von HC Strache österreichweit die besten Ergebnisse für die AUF gebracht und damit gezeigt, dass der freiheitliche Weg unter HC Strache richtig und notwendig ist und auch die österreichische Bevölkerung anspricht. Die AUF als freiheitliche Vorfeldorganisation steht daher voll und ganz hinter HC Strache und den von ihm verkörperten Werte der FPÖ, so Herbert abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0016