FPÖ-Matiasek: HC Straches Weg ist richtig!

FPÖ ist modern, sozial und zukunftsorientiert

Wien (OTS/fpd) - Null Verständnis für jede unqualifizierte Kritik an Bundesobmann HC Strache, seiner Parteiführung und Strategie zeigt die stellvertretende Wiener Landesparteiobfrau und Frauensprecherin LAbg. Veronika Matiasek. Die von der Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher ganz offensichtlich abgelehnte Bundespräsidentenwahl könne nicht einmal ansatzweise ein Anlass sein, um auf der nunmehr fünfjährigen erfolgreichen Parteiführung Straches herumzuhacken, so Matiasek.

"HC Strache hat der FPÖ ein klares Profil als moderne, zukunftsorientierte, soziale Heimatpartei gegeben. Das beweist vor allem die ständig steigende Zahl an jungen Wählerinnen und Wählern, um die andere Parteien vergeblich kämpfen. Wir müssen diesen Weg ausbauen und weitergehen!", ist Matiasek überzeugt.

Gerade die Top-Themen der FPÖ wie Sicherheit, Familienpolitik und Zuwanderungspolitik wären die Themen der Zukunft. Als Wiener Mandatarin und stellvertretende Landesparteiobfrau sei Matiasek überzeugt, dass die FPÖ gerade in Wien mit ihren Themen und Lösungsansätzen goldrichtig liege. Weder Strache noch die Wiener Landesgruppe bräuchten hier die entbehrlichen Zurufe von frustrierten Miesmachern.

Sie selbst, so Matiasek, freue sich jedenfalls auf einen positiven Wahlkampf mit einem Bürgermeisterkandidaten Strache, dem sie zugleich für die Fortführung seines zukunftsorientierten politischen Wegs ihre volle Unterstützung zusichert. (Schluss) hn

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0011