Frühjahrsmesse Graz: Europameisterschaft der Floristen und erste Abenteuer- & Outdoormesse Österreichs vom 29.04. bis 02.05.2010-BILD

Graz (OTS) - Von 29. April bis 2. Mai präsentieren sich am Grazer Messegelände mehr als 400 Aussteller aus 16 Nationen zu den Themenschwerpunkten Garten, Wohnen sowie Kunst & Weingenuss. Die neue Frühjahrsmesse besticht durch eine einzigartige Kombination aus erstklassigen Ausstellungsbereichen, bewährten Publikumsmagneten und neuen, attraktiven Themen-schwerpunkten.

ALPE ADRIA CUP - eine Art Europa-Meisterschaft der Floristen

Der Wettbewerb, der nur alle 10 Jahre stattfindet, ist Treffpunkt von Europas Spitzenfloristen. Die jeweils Besten ihres Faches aus den österreichischen Bundesländern und weiteren acht an Österreich angrenzenden Ländern wie Deutschland, Italien, Kroatien, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Ungarn und Tschechien zeigen ihr Können. Der Bewerb wird auf der Messe auch optisch für beeindruckende Akzente sorgen. Denn es werden dazu mehr als 20 "blühende" Flächen zu je 24 Quadratmetern inszeniert. Die Bandbreite der zu absolvierenden Aufgaben ist überaus groß und reicht von Tischdekorationen über Brautschmuck bis hin zu Sträußen und Vasenfüllungen.

ADVENTURE WORLD

Auf der ersten Messe für Abenteuer & Outdoor findet jeder Besucher sein ganz persönliches Abenteuer. Ein breites Spektrum an hochwertigen internationalen und regionalen Ausstellern informiert über aktuelle Trends, neue Produkte und Dienstleistungen. 70 Aussteller aus allen Bereichen des Adventure Sports & der Outdoor-Branche aus Österreich, Deutschland, Slowenien und den Niederlanden präsentieren sich auf über 5.000 m2 in der Halle C und im Messepark. Die Ausstellung wird durch ein attraktives und spektakuläres Rahmenprogramm ergänzt, das den Messebesuchern auch das Ausprobieren von Sportarten unter fachkundiger Anleitung ermöglicht. So wird u.a. ein 106 m hoher Kran im Messepark platziert, der mutigen Messebesuchern einen Bungy-Jump ermöglicht. Weitere Highlights:
Vorträge von prominenten Persönlichkeiten der Outdoor-Szene (u.a. Alexander Huber, Christian Stangl), Multivisions- und Fashion-Shows, Wettbewerbe, Kletterwände, Kajak-Freestyle-Shows u.v.m.

Wohn-und Designerlebnis

Die gesamte Stadthalle ist mit 6.500 m2 dem Thema Wohnen & Design gewidmet. Renommierte Einrichter, Küchenausstatter und Möbeldesigner zeigen ihre aktuellen Wohn-Trends. Eine Erweiterung des Angebotes stellt der "Tischler-Park" dar, womit das Angebot an individuellen Tischlern weiter steigt. Die gemütliche Stadthallen-Lounge lädt zum Verweilen ein und sorgt bei Gesprächen für eine angenehme Atmosphäre.

Es grünt und blüht

Der Frühling hält Einzug auf der Grazer Messe: Mit dem Themenschwerpunkt "Garten" folgt die Frühjahrsmesse dem anhaltenden Garten-Boom und bietet den Besuchern ein umfangreiches Angebot in so vielen blühenden Hallen wie noch nie. Von Gartenbau und -gestaltung, Rasenpflege und Gartenmöbeln, Geräten und Werkzeugen, Pflanzen und Blumen bis hin zu Wintergärten oder Garten-Accessoires finden Gartenfans alles, was der grüne Daumen begehrt. Ergänzt wird das erstklassige Messeangebot durch ein hochkarätiges Rahmenprogramm: Die aufwendig inszenierte Blumen- und Gartenausstellung, der Alpe Adria Cup und der Landeslehrlingswettbewerb der JungfloristInnen verbreiten Frühlingszauber. Ein Highlight für alle Gartenfreunde: Am zweiten Messetag verrät Biogärtner Karl Ploberger Tipps und Tricks für einen schönen und gesunden Garten. Natürlich gibt es wieder viel Neues rund ums Bauen.

Kunst & Weingenuss

Im Obergeschoß der Halle A präsentieren international anerkannte Künstler aus den USA, Slowenien, Kroatien, Albanien, Italien und Österreich sowie das Kunstforum AKZENTA den Genuss fürs Auge. Liebhaber edler Weine, feiner Edelbrände und stilvoller Trachtenmode erleben die Genussvielfalt Mitteleuropas.

Der Vergnügungspark für die ganze Familie

Dieser Vergnügungspark lässt keine Wünsche offen: Die kleinen Besucher - und somit die ganze Familie - können sich auf Spiel und Spaß im Kinder-Vergnügungspark freuen. Kinderkarussell, Drachenbahn und Kinderfahrschule unterhalten dabei ebenso wie der beliebte Clown Jako mit seiner Show. Action-Freunde aufgepasst: Bewährte Vergnügungspark-Highlights wie Outbreak, Breakdance, Flipper und Co lassen den Puls in die Höhe schnellen. Premiere feiert der NO LIMIT XXL, der mit seinen 54 Metern Höhe das erste Mal am Grazer Messegelände für Adrenalin pur sorgt.

e-mobility

Im Rahmen der e-mobility werden erstmals Elektro-Fahrzeuge vorgestellt, die erst im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen und großteils bisher nur im Autosalon in Genf zu sehen waren. Die Messebesucher können die meisten Modelle (Autos und Fahrräder) auch vor Ort testen.

Italienisches Flair

ITALIAMIA heißt der neue Bereich auf der Grazer Frühjahrsmesse der sich ganz Italien verschrieben hat. Auf 2000 m2 wird Einblick in den italienischen Lebensstil geboten. Die Besucher erfreuen sich hier an Wein, Feinkost, Tourismus, Mode, Motoren, Kunst und Kultur - Italien wie man es kennt und liebt.

Harley-Treffen

Das Harley-Treffen am Samstag, den 1. Mai, rundet das Programm mit "Kult-Charakter" ab. Die PS-starken Maschinen - Harleys(R) und Buells(R) - treffen sich beim Clocktower in der Kärntnerstraße, um dann gegen 14 Uhr am Grazer Messegelände einzutreffen. Der Konvoi wird sich im Messepark versammeln, so dass die Besucher die spektakulären Maschinen hautnah bestaunen können.

Programm und Infos: www.fruehjahrsmessegraz.at

Rückfragen & Kontakt:

Messe Congress Graz
Messeplatz 1, A-8010 Graz

Mag. Christof Strimitzer
Leitung Marketing und Kommunikation
Tel: + 43 316 8088-219
Fax: + 43 316 8088 250
e-mail: christof.strimitzer@mcg.at

MMag. Sonja Travnicek
Marketing- und PR-Koordination
Tel. +43 316 8088-213
Fax: +43 316 8088-233
e-mail: sonja.travnicek@mcg.at, www.mcg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003