MORGEN: Aktion "Tausend Gründe gegen Strache" um 10.30 Uhr am Viktor-Adler-Markt

SJ Wien kündigt Fackelzug "Wien wehrt sich gegen Strache!" am 30. April an

Wien (OTS) - Die Sozialistische Jugend Wien veranstaltet morgen Mittwoch, 28. April 2010 um 10.30 Uhr am Viktor-Adler-Markt im 10. Bezirk eine Aktion, die es in sich hat: Es wird eine 100 Meter lange Papierrolle ausgerollt, auf der unzählige Gründe gegen Strache und die FPÖ aufgelistet sind. Die SJ Wien will damit darauf aufmerksam machen, dass die Freiheitlichen für die Wienerinnen und Wiener keine Option sind.****

Für den 30. April 2010 um 20.00 Uhr (Treffpunkt Oper) ruft die SJ Wien zudem zum Fackelzug gegen Strache auf, mit dem gemeinsam ein starkes Zeichen gegen die Hetz- und Lügenpolitik der FPÖ gesetzt wird. Im Anschluss findet eine Party bei freiem Eintritt am Rathausplatz statt, für die der italienische Top-DJ Gabry Ponte verpflichtet werden konnte. Alle Informationen finden sich auch auf www.sj-wien.at. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen - auch Fototermin!

Aktion der SJ Wien: "Tausend Gründe gegen Strache"
Zeit: Mittwoch, 28. April 2010, 10.30 Uhr
Ort: 10., Viktor-Adler-Markt
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SJ Wien
Fabian Looman
Tel.: 0699 1 713 8 713
office@sj-wien.at
www.sj-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001