Gasometer bekommt größtes Musikgeschäft Österreichs

Marktführer "Klangfarbe" mit rund 100.000 Artikel - 3.500 m2 Verkaufsfläche - Eröffnung am 3. Mai

Wien (OTS) - Die Gasometer City in Wien erweitert ihr Angebot mit einem Spezialsortiment. Am 3. Mai startet der Musikspezialist "Klangfarbe", Österreichs größtes Musikgeschäft. Auf 3.500 m2 Verkaufsfläche gibt es rund 100.000 verschiedene Artikel zu den Segmenten Musikinstrumente sowie Ton- und Lichttechnik. Für die Verlegung des Musikgeschäftes von Wien-Margareten in die Gasometer City waren sowohl das Unternehmenswachstum von "Klangfarbe" als auch die Standortqualität des Gasometers ausschlaggebend. Für die Gasometer City bedeutet die Hereinholung des größten Musikfachgeschäftes Österreichs eine Anhebung der Auslastung auf 83 Prozent.

Das Unternehmen "Klangfarbe" wurde in den achtziger Jahren als Verein von jungen Musikern gegründet. Der Markt für Musikinstrumente und Musikberatung war damals von einem relativ schmalen Angebot geprägt. Hinzu kam eine oligopolistische Angebotsstruktur mit überhöhten Preisen. Nach erfolgter Umwandlung in eine GmbH im Jahr 1989 sowie infolge Unternehmenswachstums erweiterte "Klangfarbe" ihre Verkaufsfläche 1994 um 1000 m2. Die nunmehr vollzogene Verlagerung in die Gasometer City mit noch größerer Verkaufsfläche dokumentiert die Nachfragedynamik in der Musikbranche. Das Sortiment des Unternehmens umfasst E-Gitarren, Keyboards, Drums sowie alles zu Ton, Studioplanung, Soundkonzept, multimediale Erlebnisräume, Licht und Werkstatt.

Das Konzept in Richtung Spezialgeschäfte in der Gasometer City finde nach der kürzlich erfolgten Hereinnahme eines italienischen Feinkostladens, einer Yoghurteria sowie eines Spezialisten für LED-Technik mit dem Musikhaus "Klangfarbe" seine Fortsetzung, so Peter Schaller vom Gasometer City-Management. Und laut Ursula Apollonio, ebenfalls vom Gasometer-City-Management, werde der internationale Weltmarktplayer im Bereich Fußball-, Lauf- und Tennisausrüstung "Joma" im kommenden Mai seine offizielle Eröffnung durchführen. Ihren Kunden biete die Gasometer City das, was man nicht überall bekomme, so das Managementduo.

Rückfragen & Kontakt:

Peter Schaller, Gasometer City-Management
Tel.: 0664/510 50 99
Ursula Apollonio, Gasometer City-Management
Tel.: 0676/83 534 242
Mail: office@gasometer.at
Web: www.wiener-gasometer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EKW0002