Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Peter Cornelius bis Felix Mendelssohn Bartholdy

St. Pölten (OTS/NLK) - Da der "Wiener Neustädter Kabarettfrühling" alljährlich nicht nur Satire, sondern auch eine Musikschiene mit ausgewählten Konzerten bietet, kommt morgen, Mittwoch, 21. April, Peter Cornelius "Solo" ins Stadttheater Wiener Neustadt; Beginn ist um 19.30 Uhr. Tags darauf, am Donnerstag, 22. April, ist der Liedermacher dann im Veranstaltungszentrum Z-2000 in Stockerau zu Gast; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten für Wiener Neustadt unter 02622/295 21, e-mail info@kabarettfruehling.com und www.kabarettfruehling.com bzw. für Stockerau unter 02266/676 89 und www.stockerau.gv.at.

Roman Kazak, "Prince of Pan", macht im Zuge seiner Europatournee "Phantasien der Panflöte" demnächst wieder Station in Niederösterreich. Die Termine: Mittwoch, 21. April, ab 20 Uhr in der Wallfahrtskirche "Unsere Liebe Frau von Fatima" in Droß (nähere Informationen und Karten u. a. beim Pfarramt Droß unter 02719/2379), Samstag, 24. April, ab 20 Uhr in der Pfarrkirche Rastenfeld (Pfarramt Rastenfeld, 02826/230), Montag, 26. April, ab 19.30 Uhr in der Marienkirche Bad Schönau (Kurgemeinde Bad Schönau, 02646/8284) und Dienstag, 27. April, ab 20 Uhr in der Pfarre St. Johannes Kapistran in St. Pölten (Oeticket, 01/960 96); Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben jeweils freien Eintritt.

Am Donnerstag, 22. April, lässt Amparo Sánchez, die Stimme Spaniens, ab 20 Uhr im Cinema Paradiso in St. Pölten Americubana, Mariachi- und Buena-Vista-Social-Club-Klänge erklingen. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at.

Die Militärmusik Niederösterreich lädt gemeinsam mit der Militärmusik Burgenland am Donnerstag, 22. April, ab 19 Uhr zum Frühjahrskonzert in das Festspielhaus St. Pölten; der Reinerlös kommt gemeinnützigen Zwecken zugute. Nähere Informationen und Karten unter 050201/30-40920, e-mail milkdonoe.fgg5@bmlv.gv.at.

Eine Mischung aus Blues, Folk und Wienerlied bietet der Songwriter Florian Kargl mit "freischwimma" am Donnerstag, 22. April, ab 22 Uhr im Rahmen der "Cinezone" im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems. Nähere Informationen und Karten unter 02732/90 80 00 und www.kinoimkesselhaus.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 22. April, tritt ab 20.30 Uhr in der "babü" in Wolkersdorf die Rock-, Blues- und Funk-Formation JFBB mit "Home of Good Rock Music" auf. Nähere Informationen und Karten in der "babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Am Donnerstag, 22. April, werden auch ab 19 Uhr in der Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn bei freiem Eintritt "Die besten Pianisten der Musikschule" präsentiert. Nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und www.musikschulehollabrunn.at.

Musik von Friedrich Cerha, Ludwig van Beethoven, Otto M. Zykan, Franz Liszt, Hannes Raffaseder, Wolfgang Seierl und Christoph Cech spielt der Pianist Karl Eichinger am Samstag, 23. April, in der Kulturwerkstätte Kilb; dazu rezitiert Irene Suchy Texte von Gert Jonke. Der Abend mit dem Titel "Vom Wohnen in Erzählungszimmern" beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Gemeindeamt Kilb unter 02748/7321-10.

Dialektlieder, Auszüge aus den CD?s "Straße des Hundes" und "König der Kröten", Bluesklassiker von Muddy Waters, Balladen und Songs von Tom Waits, Bob Dylan, Lou Reed u. a. spielen Miksch & stille Post (Alex Miksch, Mäx Mayerhofer und Josef Kolarz) am Freitag, 23. April, ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at.

Im Stadtmuseum Wiener Neustadt erklingen am Freitag, 23. April, ab 19.30 Uhr Georg Friedrich Händels Triosonate F-Dur, Wolfgang Amadeus Mozarts Klaviertrio E-Dur, Franz Schuberts "Notturno" op. posth. 148 sowie das Trio e-moll op. 67 von Dmitri Schostakowitsch; es spielt das Jess Trio (Johannes, Elisabeth und Stefan Jess-Kropfitsch). Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951.

"Klang.Emotionen" nennt sich ein gemeinsames Konzert der 70 MusikerInnen der Trachtenmusikkapelle Stephanshart und des lokalen Kirchenchors am Freitag, 23. April, ab 20 Uhr in der Pfarrkirche Stephanshart. Eintritt: freiwillige Spenden; nähere Informationen bei der Marktgemeinde Ardagger unter 0676/6047728, DI Johannes Pressl, e-mail buergermeister@ardagger.gv.at und www.ardagger.gv.at.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein wird am Freitag, 23. April, wieder "g?sungen und g?spielt": Ab 19.30 Uhr stimmen Die Unterdörfler und der Lindabrunner Dreigesang Lieder "Rund um den Schneeberg" an. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und www.volkskultureuropa.org.

Anlässlich des "Tages der Blasmusik" marschiert die Stadtkapelle Scheibbs am Freitag, 23., und Samstag, 24. April, jeweils den ganzen Tag von Haus zu Haus. Nähere Informationen unter 0676/926 00 54, Andreas Buchebner.

Im VAZ St. Pölten ist am Freitag, 23. April, im Rahmen ihrer Solotour 2010 die Zillertaler Volksmusikgruppe Ursprung Buam zu Gast. Am Samstag, 24. April, macht dann die "Neue Helden Tour" der Ersten Allgemeinen Verunsicherung Station im St. Pöltner Veranstaltungszentrum. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at, www.vaz.at.

Zu einem Livekonzert der Gruppe AmoKomA lädt die Red Box im Haus der Jugend in Mödling am Freitag, 23. April, ab 20.15 Uhr. Nähere Informationen bei der Kulturhotline Mödling unter 0664/152 52 10 bzw. unter www.hausderjugend.at.

In Mödling wird am Freitag, 23. April, auch Jazzmusik geboten: Ab 20 Uhr präsentieren Finest Hour in der Bühne Mayer englische, tschechische, portugiesische und spanische Geschichten von Liebe, Leid und Leidenschaft. Am Samstag, 24. April, bringen dann Miss & Mister (Marina Zettl, Michael Kahr, Christian Wendt und Jörg Haberl) eine Mischung aus Jazz und Pop; Beginn ist ebenfalls um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Mautwirtshaus Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail mayer.moedling@kabsi.at, www.mautwirtshaus.at.

Drei Musiker, die noch mit Karlheinz Stockhausen gearbeitet haben, sind am Samstag, 24. April, ab 19.30 Uhr zu Gast im Schömer-Haus in Klosterneuburg: Benjamin Kobler, Michael Pattmann und Bryan Wolf bringen die "Kontakte", in denen Stockhausen vor 50 Jahren auf bahnbrechende Weise instrumentale und elektronische Klangwelten verbunden hat, und weitere Werke des Komponisten zu Gehör. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Essl Museum unter 02243/370 50-150, e-mail office@sammlung-essl.at, www.sammlung-essl.at/musik.

In der Bühne Baden stehen am Samstag, 24. April ab 19.30 Uhr "Broadway Impressionen" mit Frauke Schäfer und Thomas Sigwald auf dem Spielplan. Im Konzertzyklus "Bad?ner Publikumslieblinge" wird dabei eine musikalische Zeitreise von der amerikanischen Operette bis zum klassischen Musical unternommen. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at, www.buehnebaden.at.

Als Höhepunkt des niederösterreichischen Landeswettbewerbs "prima la musica 2010" findet am Samstag, 24. April, ab 14 Uhr im Festspielhaus St. Pölten das Preisträgerkonzert der besten Wettbewerbsbeiträge der MusikschülerInnen statt. Bei diesem "Tag der jungen Meister" wird Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka auch die Sonderpreise überreichen. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und Anmeldungen beim NÖ Musikschulmanagement unter 02275/4660-30, e-mail musikschulprojekte@musikkulturnoe.at und www.musikschulmanagement.at.

Mit drei Akkordeons spielen Stefan Sterzinger und seine Band Sterzinger Experience am Samstag, 24. April, ab 20.30 Uhr im Schloss Wolkersdorf "Crazy Ziehharmonika", neue Hymnen und alte Lieder von Hans Albers über Muddy Waters bis zu Hans Hölzl. Nähere Informationen und Karten beim "forumschlosswolkersdorf" unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und www.forumwolkersdorf.net.

Ebenfalls am Samstag, 24. April, wird in Wiener Neustadt die diesjährige "citystage - music & more" eröffnet: Ab 10 Uhr spielen dabei die Mammut Horns in verschiedenen Schanigärten auf und marschieren Blasmusikkapellen durch die Innenstadt. Nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und www.wiener-neustadt.gv.at.

A-cappella-Musik von AC/DC, Motörhead, den Rolling Stones u. a. präsentiert die fünfköpfige Formation Quintessenz unter dem Titel "Mini-Rock" am Samstag, 24. April, ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und www.kultur-melk.at.
Im Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf ist am Samstag, 24. April, das 16-köpfige Frauenensemble Indigo mit klassischer Chor-, Wiener und Unterhaltungsmusik in Originalkompositionen und Bearbeitungen zu hören; das Konzert "Frühlingserwachen" beginnt um 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Im Stadtsaal Mistelbach präsentiert die Johann Strauß Gesellschaft am Samstag, 24. April, ab 19.30 Uhr Auszüge aus Operetten. Nähere Informationen beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262 und www.mistelbach.at.

Das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 83 von Johannes Brahms und die Symphonie Nr. 5 e-moll op. 64 von Pjotr Iljitsch Tschaikowski spielt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Andrew Litton am Samstag, 24. April, ab 18.30 Uhr im Auditorium von Grafenegg sowie am Montag, 26. April, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten. Solist der Abende unter dem Titel "Romantica" ist der Pianist Garrick Ohlsson; nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und www.grafenegg.at bzw. beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Im Haus der Kunst in Baden singt Peter Paul Hassler am Sonntag, 25. April, ab 19 Uhr ein weiteres "Traummelodien-Wunschkonzert", zur Auswahl stehen 30 bekannte Melodien und Evergreens. Karten unter 0664/280 39 13; nähere Informationen unter e-mail info@pphassler.at und www.pphassler.at.

In der Stadtpfarrkirche Baden St. Stephan wiederum ist am Sonntag, 25. April, ab 10.15 Uhr als Musik im Gottesdienst die "Missa festiva" von Alexandre Gretchaninov zu hören; es singt der Kirchenchor Baden St. Stephan unter der Leitung von Martin Melcher. Nähere Informationen unter 02252/484 26, e-mail kirchenchor@baden-st-stephan.at und
http://kirchenchor.baden-st-stephan.at.

Schließlich singt der Chor des Konservatoriums für Kirchenmusik St. Pölten am Sonntag, 25. April, ab 10.15 Uhr im Dom zu St. Pölten als Musik im Gottesdienst Werke von Moritz Hauptmann, Felix Mendelssohn Bartholdy und Knut Nystedt; es spielt Domorganist Ludwig Lusser. Beim anschließenden Concerto erklingt dann Felix Mendelssohn Bartholdys Allegro con brio op.65/1. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009