Luftraumfreigabe ungewiss: Aschewolke aus Island gefährdet Geschäftsreisen / Trotz Flugeinschränkung: Web- und Audio-Conferencing sichert Unternehmen volle Handlungsfähigkeit und Planungssicherheit

München/London (ots) -

Egal, ob zeitkritisches Projektmanagement, rechtsverbindliche Shareholder-Meetings oder wichtige Geschäftstermine: Unternehmen können keinen Tag auf Kunden-Kommunikation und Interaktion mit Mitarbeitern verzichten. Daher treffen sie die Teilsperrungen des europäischen Luftraumes empfindlich. Überfüllte Züge und verstopfte Straßen sind keine akzeptable Alternative. Wollen Unternehmen angesichts ungewisser Prognosen das Heft des Handelns in die Hand nehmen, sind Web- und Audio-Conferencing ein geeignetes Mittel. Dabei sind virtuelle Arbeitsmeetings mit Premiere Global Services (PGi) weit mehr als ein reines Notfall-Backup bei Vogelgrippe, Naturkatastrophen oder Terrorwarnungen. Web-Meetings bieten betriebswirtschaftlich messbare Vorteile: Reisekosten werden minimiert, kostenintensive Mannstunden brauchen nicht unproduktiv in Abfertigungshallen zugebracht werden. Attraktiv wird Web-Conferencing für Unternehmen durch Kollaborationsfunktionen wie Whiteboards für Brainstormings oder die Option, Dateien gemeinsam zu bearbeiten. Dazu müssen nicht einmal Software installiert oder eigene Hardware-Kapazitäten vorgehalten werden. PGi hält die gesamte Infrastruktur 24/7 bereit. Mit dem Konzept "Software as a Service" benötigen Kunden lediglich einen Internetzugang. Zudem schafft der "Best-of-Breed"-Ansatz Flexibilität: PGi-Kunden haben die Wahl zwischen Spitzentechnologien von Adobe, Microsoft, IBM oder Cisco WebEx. "Im Zeichen effizienter Arbeitsabläufe mit erhöhtem Kostendruck erscheinen Geschäftsreisen zunehmend überflüssig. Die Flugverbote verstärken diesen Trend. Virtuelle Meetings", ist Arnd Hungerberg, Senior Vice President Global Sales and Partners bei PGi, überzeugt, "gehören jetzt zum Risikomanagement, da business-kritische Termine nicht ohne Schaden abzusagen sind." Premiere Global Services, Inc. / PGi Unsere State-of-the-Art-Lösungen für Meetings, Konferenzen und Teamarbeit lassen Unternehmen effektiver zusammenzuarbeiten. Zum Kundenstamm gehören über 50.000 Unternehmen, darunter 90% der Fortune 500. Der Stammsitz von PGi ist Atlanta, Georgia. Das Unternehmen ist weltweit in 24 Ländern präsent. Weitere Informationen unter http://www.pgi.com .

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
PGi
Diana Mallwitz
PGi Marketing Executive CEUR
EMEA Programme Manager, Collateral
Tel: +44 (0) 207 618 1979
Mail: diana.mallwitz@pgi.com
Web: http://www.pgi.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008