Franz Klammer und Hirter - wenn sich zwei beliebte Kärntner zusammen tun ...

Hirter-Erfolge 2009 und Österreichs berühmtester Bierführer

Hirt/Wien (OTS) - Einmal mehr beweist die Privatbrauerei Hirt,
dass die von ihr gewählte Linie - mit der Konzentration auf Qualitäts- und Spezialitäten-Biere - goldrichtig ist. Astrid Matchett-Krenn und Dr. Klaus Möller - als Vertreter der Hirter GesellschafterInnen - sowie Geschäftsführer Dietmar Kert gaben, anlässlich ihrer traditionellen Jahrespressekonferenz in Wien, Einblicke in die etwas andere Strategie einer mittelständischen Brauerei am heiß umkämpften Biermarkt. Franz Klammer wurde als Bierführer engagiert und mit dem Hirter-Bierführer-Gewinnspiel der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Hirter-Jahresumsatz kletterte 2009 um 3%, auf stolze 22,7 Mio. Euro. Das Unternehmensziel setzt auf eine langfristig ausgerichtete, wirtschaftlich gesunde Entwicklung. Im Fünf-Jahresvergleich konnte der Umsatz somit von 15,8 Mio. Euro (im Jahr 2004) um 43,8% gesteigert werden - und das in stets kontinuierlichen Schritten.

Gastronomie, Hirter Privat Pils und der Export zeichnen für das Ergebnis 2009 verantwortlich: Während der Fass-Anteil am Gesamtausstoß der österreichischen Brauwirtschaft im abgelaufenen Jahr auf 26,7% gesunken ist, konnte Hirter den Fassbier-Anteil auf 48% steigern. Dies unterstreicht die Position Hirters nach der Heineken Group und Stiegl als Nummer drei, wenn es um die österreichweite Akzeptanz der Konsumenten in der Gastronomie geht. Dass man auch erfolgreiche Konzepte abseits des Billiglagers im Lebensmittelhandel entwickeln kann, zeigt der Markterfolg des Hirter Privat Pils. Trotz Branchen-Rückgangs im elitären Pils-Segment, gelang es Hirter die Marktführerschaft mit einem Plus von 2% zu festigen. Und im Export wurde erstmals in der Brauereigeschichte eine Exportquote über 10% erreicht - mit einem Plus von 4,9%!

Der wohl berühmteste Bierführer Österreichs heißt Franz Klammer. Beim heurigen Hirter-Bierführer-Gewinnspiel werden 10 x 10 Kisten Hirter Biervorrat von Franz Klammer persönlich den GewinnerInnen nach Hause zugestellt. Mitmachen ist ganz einfach: Man geht auf die Hirter Homepage www.hirterbier.at, registriert sich, gibt seine Gewinnnummer ein und ... gewinnt! Teilnahmeschluss ist der 30. August 2010.

Hirter steht für 740 Jahre Brautradition. Bereits 1270 wurde gemäß einem Steuerbescheid an das Gurker Domkapitel in Hirt Bier gebraut. Dies ist Anlass, um das Jubiläum am 16. Mai mit dem Hirter Kirchtag am Brauereigelände gebührend zu feiern. Selbstverständlich mit dem Hirter Bierführer Franz Klammer (16.5. ab 10 Uhr).

Weitere Bilder abrufbar unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=201004&e=20100419_h&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Willy Lehmann Markenagentur
Im Aichetfeld 13
4490 St. Florian
Mobil: +43 6642305999
willy@lehmann.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001