Gratis-Führungen in der ebswien hauptkläranlage

Am Samstag wird (auf)geklärt

Wien (OTS) - Da sein für Wien - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. In Simmering sichern modernste Hightech-Anlagen die hohe Lebensqualität in Wien - so wie die ebswien hauptkläranlage: Nach dem Vorbild der Natur wird hier das gesamte Wiener Abwasser biologisch gereinigt. Sie können ab 24. April 2010 wieder live dabei sein!

Duschen, Wäsche waschen oder die WC-Spülung betätigen: Jeder Wiener verbraucht rund 130 Liter Trinkwasser pro Tag. Über das Kanalnetz fließt die gesammelte, gewaltige Abwassermenge in die ebswien hauptkläranlage nach Simmering: Durchschnittlich 7.000 Liter, der Inhalt von 35 Badewannen, gelangen in die Anlage - und das jede Sekunde! Trillionen von Mikroorganismen sorgen dann dafür, dass alle Schadstoffe aus dem Abwasser entfernt werden: täglich 100.000 kg Kohlenstoff, 30.000 kg Stickstoff und 5.000 kg Phosphor.

Möglich macht das ein ausgeklügeltes Konzept, auf das die Mitarbeiter der ebswien hauptkläranlage zu Recht stolz sind. Denn das Ergebnis ihrer Arbeit kann sich mehr als sehen lassen: Die Donau, in die das gereinigte Abwasser nach 20 Stunden in der Anlage fließt, verlässt Wien in genau derselben guten Qualität wie sie in die Stadt gekommen ist.

"Die Hauptkläranlage, eine der größten und modernsten in ganz Europa, ist das Herzstück des innovativen Wiener Abwasserentsorgungs-und Gewässerschutzprogramms. Die Hightech-Anlage, ein echter ökologischer Meilenstein, bedeutet mehr Lebensqualität für die Wienerinnen und Wiener", so Umweltstadträtin Ulli Sima.

Ab jetzt können Sie sich jeden Samstag um 14 Uhr persönlich und gratis davon überzeugen, wie auch ihr Abwasser in der ebswien hauptkläranlage wieder sauber wird. Melden Sie sich jetzt an!

o Anmeldung erforderlich:
Gratis-Führung in der ebswien hauptkläranlage ab 24. April 2010 jeden Samstag um 14 Uhr.
Dauer: rd. 2 Stunden
Mindestalter: 12 Jahre

o Anmledung:
per Telefon: 01/76099/5812
per E-Mail: info@ebswien.at

Weitere Informationen unter www.ebswien.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at
www.natuerlich.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011