IntraLinks führt erweiterte Plattform ein, die die Zusammenarbeit bei Geschäftsprozessen effektiver gestaltet und Arbeitsabläufe weiter optimiert

New York, April 20, 2010 (ots/PRNewswire) - IntraLinks, der führende Anbieter von Lösungen für den Austausch kritischer Informationen, gab heute bekannt, dass eine verbesserte Version seiner die Zusammenarbeit bei Geschäftsprozessen unterstützenden Plattform ab sofort seinen Kunde zur Verfügung steht. Die Kunden von IntraLinks stammen aus unterschiedlichen Branchen, die von Biowissenschaften, Recht und Energie bis hin alternativen Investments und Investment Banking reichen, und erfreuen sich bereits jetzt der Vorteile, die sich aus der sicheren Verwaltung von Inhalten und der Zusammenarbeit innerhalb und ausserhalb der Firewall ergeben. Nun kommen sie darüber hinaus noch in den Genuss neuer Funktionen, die zu einer weiteren Beschleunigung der Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe führen. Die Markteinführung der neuen, verbesserten Funktionen schliesst sich an IntraLinks jüngste Lancierung neuer Integrationstechnologien -IntraLinks API, IntraLinks Integration Adaptor und IntraLinks Connectors - an.

"Für Unternehmen, die an streng vertraulichen Projekten wie beispielsweise einer Fusion, Akquisition oder klinischen Studie arbeiten, bedeutet die Verwendung von SaaS-Plattformen, die eine effiziente und sichere Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen, einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil", so Melissa Webster, Programm-Vizepräsidentin Content and Digital Media Technologies bei IDC. "Durch die Verlagerung von Geschäftsprozessen in den Online-Bereich können Anwender kritische Informationen und damit zusammenhängende, in den Arbeitsabläufen enthaltene Kenntnisse erfassen. Diese sind für adäquate Entscheidungen und einen schnelleren Betriebsablauf unerlässlich. Eine Plattform, die eine Zusammenarbeit und perspektivische Sicht sowohl unternehmensintern als auch zwischen Unternehmen ermöglichen und erfassen kann, generiert Einsichten, die für alle an dem Prozess beteiligten Organisationen als Quelle von neuen, frischen Ideen dienen können."

Die IntraLinks-Plattform bietet bereits jetzt ausgesprochen kosteneffektive, einzigartige Funktionen, mit deren Hilfe Organisationen auf kritische, streng vertrauliche Informationen zugreifen und diese kontrollieren können. Auch ermöglicht die Plattform eine gemeinschaftliche Bearbeitung solcher Informationen. Dabei bleibt die zugrunde liegende Geschäftsstruktur erhalten, die für verantwortliche Entscheidungen und die Erfüllung von rechtlichen und behördlichen Auflagen erforderlich ist. Zu den Highlights der verbesserten Plattform gehören:

- Erweiterung der Inhaltsmanagementfunktionen von IntraLinks, mit deren Hilfe Inhalte verwaltet, kontrolliert, abgeändert und veröffentlicht werden können. Auf diese Weise ist ein Grundmass an Kontrolle gewährleistet, das für die Erfüllung von behördlichen Auflagen und Data-Governance-Anforderungen erforderlich. Auch können so Informationen zu Inhalten sehr viel besser erfasst und als Motor für Geschäftsprozesse genutzt werden.

  • Erweitere Unterstützung für flexiblere, ereignisgesteuerte Arbeitsablaufprozesse, wodurch Organisationen in die Lage versetzt werden, sichere Online-Prozesse zu schaffen, die reale Geschäftsanforderungen widerspiegeln und deren Bearbeitung beschleunigen.
  • Verbesserung der Zusammenarbeitsfunktionen von IntraLinks mit der Austauschstellen und neue Funktionen überspannenden Fähigkeit zur Eingliederung in andere Geschäftssysteme. So wird der Austausch grosser Informationsvolumina und die Verwaltung von umfassenden Geschäftsprozessen ermöglicht.
  • Besseres, tiefer greifendes Berichtswesen, bei dem der Status und der Fortschritt bei kritischen Geschäftsprozessen besser erkennbar ist. Dies trägt dazu bei, Engpässe bei der Zusammenarbeit zu erkennen und zu umgehen.
  • Verbessertes Anwendererlebnis und eigenständigeres Verwalten. So können die Anwender produktiver und effizienter in ihrem Arbeitsumfeld agieren.

"Die neue IntraLinks-Plattform ist unser bislang wichtigste Einführung, da sie in einer Zeit erfolgt, in der der weltweite konjunkturelle Abschwung zu einer zunehmenden Nachfrage nach unternehmensgerechten, leistungsstarken Tools geführt hat, die sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Wände des Unternehmens greifen", so Andrew Damico, Präsident und CEO von IntraLinks. "Unternehmen haben damit begonnen, auf Zusammenarbeit gründende Plattformtechnologien und -lösungen einzusetzen. Dabei ist der wechselseitige Zugriff auf kritische Inhalte und der sichere Austausch von Informationen sowie die Organisation von Dokumenten entscheidend dafür wichtig, die Wertschöpfungskette bis hin zu den Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern auszudehnen. Unsere zentralen Verbesserungen in allen Funktionsbereichen sind für die Zusammenarbeit bei Geschäftsprozessen von entscheidender Bedeutung."

IntraLinks wird seine verbesserte Plattform auf der AIIM-Messe und -Konferenz vorführen, die vom 20. bis 22. April 2010 in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania stattfindet. IntraLinks wird an Stand 2241 ausstellen.

Redaktionelle Hinweise

Die IntraLinks-Plattform:

  • Die IntraLinks-Plattform vereinigt Inhaltsverwaltung, Zusammenarbeit im Team, Social Networking und Geschäftsarbeitsabläufe bei Unternehmen.
  • Im Jahr 2009 wurde die IntraLinks-Platform von über 400.000 Fachleuten aus 25 Branchen verwendet.
  • Unsere auf 6 US-Patenten basierenden, innovativen Plattformlösungen haben zu einer grundsätzlichen Neuformulierung der Art und Weise, wie Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen verwaltet werden, geführt.
  • Indem die IntraLinks-Platform die Art, wie Menschen in ihrer eigenen Weise arbeiten, verbessert, versetzt sie "Interessengemeinschaften" in die Lage, ihre Leistung steigern zu können.

Informationen zu IntraLinks

IntraLinks ist der führende weltweite Anbieter von SaaS-Lösungen (Software-as-a-Service) zur sicheren Verwaltung von Inhalten, zum Austausch kritischer geschäftlicher Informationen sowie zur Förderung der Zusammenarbeit unter Unternehmen und Organisationen. Mehr als 1.000.000 Fachleute aus dem Finanzdienstleistungssektor, der Pharmabranche, dem Biotechnologiesektor sowie aus den Bereichen Verbrauchsgüter, Energie, Industrie, Recht, Versicherungen, Immobilien und Technologie setzen ebenso wie Regierungsbehörden die benutzerfreundlichen cloud-basierten Lösungen von IntraLinks ein. Anwender von IntraLinks beschleunigen informationsintensive Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe, erfüllen behördliche Vorgaben und Erfordernisse des Risikomanagements problemlos und arbeiten mit Kunden, Geschäftspartnern und Dritten auf sichere, nachvollziehbare und regelkonforme Art und Weise zusammen. IntraLinks zählt 800 der Fortune-1000-Unternehmen zu seinen Kunden. Besuchen Sie http://www.intralinks.com oder http://blog.intralinks.com für weitere Informationen. Sie können IntraLinks unter http://twitter.com/intralinks auf Twitter sowie unter http://www.facebook.com/IntraLinks auf Facebook verfolgen.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Radley Moss
Telefonnummer: +1-917-885-6219
E-Mail-Adresse: rmoss@intralinks.com

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Ansprechpartner für weitere Informationen: Radley
Moss,Telefonnummer: +1-917-885-6219, E-Mail-Adresse:
rmoss@intralinks.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005