Das war der Pink Ribbon Lauf '10 powered by Tchibo

Gelungener Auftakt zum 27. Vienna City Marathon

Wien (OTS) - "Der Pink Ribbon Lauf '10 powered by Tchibo animierte heute rund 1.500 LäuferInnen zum Mitmachen, ganz abgesehen von den tausenden Fans die eine einmalige Stimmung zauberten." sagt Harald J. Mayer, Tchibo Geschäftsführer. Dank optimaler Laufbedingungen auf einer einmaligen Laufstrecke und einem wirklich guten Grund mitzumachen, wurde ein Rekord-Teilnehmerergebnis mit mehr als doppelt so vielen TeilnehmerInnen wie im Vorjahr erzielt. Dieses großartige Engagement spiegelte sich im Spendenscheck in Höhe von Euro 10.000,-, den Sponsor TCHIBO an die Österreichische Krebshilfe für den Soforthilfefonds von Brustkrebspatientinnen überreichte, wider.

Ganz im Sinne der guten Sache gingen viele prominente TeilnehmerInnen an den Start, allen voran Präsident der Österreichischen Krebshilfe Prof. Paul Sevelda und der Organisator des Pink Ribbon Laufs sowie des VCMs Wolfgang Konrad. Vom ORF kam ein ganzes Team rund um Birgit Fenderl, Lou Lorenz-Dittlbacher, Dr. Fritz Dittelbacher und Andreas Felber, weitere Supporter waren Heilwig Pfanzelter, der Ö3-Stimmenimitator Alex Kristan, Bezirksvorsteherin des 1. Wiener Gemeindebezirkes Ursula Stenzel und Staatssekretärin Christine Marek. Ganze Familien und auch viele österreichische Sportteams wie das Hockeynationalteam und der Boxverband schnürten ihre Sportschuhe. Ein Ranking gibt es nicht, wurde doch auf die Zeitnehmung verzichtet. Der Pink Ribbon Lauf präsentierte sich in seinem zweiten Jahr als professionelle Veranstaltung und regelrechtes Lauffest, mit motivierendem Vorprogramm angefeuert durch die Vikings Cheerdancer, zahlreichen Zuschauern auf der Strecke und einem stimmungsvollen Fanblock im Zielbereich. Als Erinnerung erhielten die LäuferInnen eine Urkunde sowie den "Ich war dabei"-Pin und genossen den Ausklang der Veranstaltung bei einer Tasse Tchibo Kaffee.

"Wir begleiten unsere Kunden generationsübergreifend in jeder Lebensphase, so bieten wir mehrmals im Jahr Produktwelten zu den Themen Sport, Wellness und Freizeit an. Neben dem Sponsoring des Vienna City Marathons, der eindeutig den sportlichen Aspekt in den Mittelpunkt stellt, möchten wir mit dem Pink Ribbon Lauf den gesundheitlichen Gedanken unserer 87,5 % Kundinnen unterstützen." so Mayer, denn das Engagement von Tchibo geht weit über die Förderung des Volkssports Laufen hinaus und setzt neue Maßstäbe im Bereich der Brustkrebsprävention.

Weitere Bilder abrufbar unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=68&dir=201004&e=20100417_p&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag.(FH) Manuela Schneider
Tchibo Österreich, Presse & Kommunikation
Tel.: +43 (0)1 76622-2103
manuela.schneider@tchibo.at, www.tchibo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EDU0001