Leitfaden "Das Kapital der Kreativen": Wie schütze ich mein geistiges Eigentum?

Handbuch unterstützt Kreative beim professionellen Umgang mit geistigem Eigentum und Finanzen - Auf www.creativwirtschaft.at kostenlos bestellen

Wien (OTS/PWK292) - Ob Musikunternehmer, Designer, Filmemacher, Software-Produzent oder Mitarbeiter einer Werbeagentur: Sie sind alle auf den Schutz ihrer kreativen Leistungen angewiesen und von urheber-, markenrechtlichen Bestimmungen betroffen. Doch für viele der 33.000 Kreativunternehmen in Österreich stellt sich die Frage:
Wie können sie ihr geistiges Eigentum konkret schützen? Gleichzeitig gibt es auch bei Unternehmen der traditionellen Wirtschaft Informationsbedarf: Was ist zu beachten, wenn man schöpferische Leistungen von Dritten verwendet, etwa Fotos, Texte und Musikstücke?

In diese Lücke stößt das Handbuch "Das Kapital der Kreativen" der creativ wirtschaft austria (cwa) der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), das in aktualisierter und erweiterter zweiten Auflage das komplexe Thema geistiges Eigentum maßgeschneidert für Kreative aufbereitet. Das Buch im Taschenformat enthält darüber hinaus Basisinformation zur Unternehmensfinanzierung, zahlreiche Praxisbeispiele sowie wertvolle Tipps und Kontakte: So wird Kreativunternehmern empfohlen, sich eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zuzulegen. Oder Konzepte, in die viel Zeit und Energie geflossen sind, mit dem Copyright-Zeichen zu versehen, bevor sie an Dritte weitergegeben werden. Es wird weiters erklärt, dass das Patentrecht nur bei technischen Erfindungen greift und was Creative Commons-Lizenzen sind.

"Es gibt keinen Automatismus zwischen Kreativität und Einkommen. Das weiß jeder, der seinen Lebensunterhalt in der Kreativwirtschaft bestreitet ", sagt Gertraud Leimüller, Vorsitzende der cwa, und fügt hinzu: "Ein wesentlicher Beitrag zum nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg von Kreativschaffenden ist ein professioneller Umgang mit geistigem Eigentum und Finanzen." Mit dem Leitfaden wolle die cwa informieren und sensibilisieren. Er wurde im Rahmen der Initiative "evolve" des Bundeministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend und in Kooperation mit der Erste Bank erstellt.

Kreativschaffende können das Handbuch "Das Kapital der Kreativen -Geistiges Eigentum und Finanzen in der Kreativwirtschaft" kostenfrei unter der Emailadresse creativwirtschaft@wko.at bestellen oder auf www.creativwirtschaft.at downloaden.

creativ wirtschaft austria

Die arge creativ wirtschaft austria (cwa) ist eine Plattform für Kreative, die seit 2003 bundesweit die Interessen der österreichischen UnternehmerInnen der Kreativwirtschaft wahrnimmt. Durch ihre Einbettung in die WKÖ bildet sie die Nahtstelle zur Wirtschaft und unterstützen als solche alle Kreativen, die sich unternehmerisch entwickeln wollen. (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
arge creativ wirtschaft austria
Mag. Michaela Gutmann, LL.M.
Tel.: +43 5 90900 4471
E-Mail: michaela.gutmann@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002