Bezirksmuseum 18: "Frühling in Währing" mit Jenny Pippal

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) richtet am Freitag, 16. April, einen erbaulichen Kultur-Nachmittag aus. Auf Einladung des ehrenamtlichen Museumsteams sorgen beliebte Künstler im Festsaal des "Währinger Rathauses" für Kurzweil. Unter dem Titel "Frühling in Währing" wird ein stimmungsvolles Programm mit Lesungen und Musik geboten. Jenny Pippal, weithin bekannt als charmante Rezitatorin, Schauspielerin und ORF-Sprecherin, erfreut das Publikum mit Gedichten und Texten rund um den Frühling. Dabei spannt die Vortragende einen literarischen Bogen von Erich Kästner bis hin zu Trude Marzik. Das Kammermusik-Ensemble "Haydn-Kumpaney" spielt bewegende Serenaden von Wolfgang Amadeus Mozart. Beginn der Veranstaltung ist um 17.00 Uhr. Die Zuhörer erreichen den Festsaal über den Museumseingang in der Währinger Straße 124. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen. Weitere Informationen über den Kultur-Nachmittag im Zeichen des Frühlings und sonstige Museumsaktivitäten bekommen Interessierte unter der Telefonnummer 4000/18 127 (zeitweilig Anrufbeantworter) oder via E-Mail unter paul.katt@chello.at .

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Währing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005