Übergabe des Buches "Die Stärkeren" des Auschwitz-Überlebenden Hermann Langbein

Symposion

Linz (OTS) - Die AK Oberösterreich sieht in der demokratiepolitischen Bildung eine wichtige Herausforderung. Deshalb übergibt sie an fünf Höhere Technische Lehranstalten (Linz, Leonding, Wels, Steyr und Braunau) jeweils 35 Exemplare des Buches "Die Stärkeren".

Diese Übergabe des Buches "Die Stärkeren" des Auschwitz-Überlebenden Hermann Langbein findet im Rahmen des "Hermann-Langbein-Symposions" statt, und zwar am Mittwoch, 21. April 2010, um 11.15 Uhr in der Pädagogischen Hochschule des Bundes, Linz, Kaplanhofstraße 40, Hörsaal 1.

Die Bücher werden von AK-Vorstandsmitglied Sandra Saminger übergeben. Eine Hommage an Hermann Langbein (1912 - 1995), der selbst in einem kurzen Filmausschnitt zu Wort kommt, hält der Politikwissenschafter Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka.

Anschließend an die Buchübergabe laden wir zu einem Buffet ein.

Übergabe des Buches "Die Stärkeren" des Auschwitz-Überlebenden
Hermann Langbein


Übergabe im Rahmen des "Hermann-Langbein-Symposions" an fünf Höhere
Technische Lehranstalten von AK-Vorstandsmitglied Sandra Saminger;
Hommage an Hermann Langbein hält Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka.

Datum: 21.4.2010, um 11:15 Uhr

Ort:
Pädagogische Hochschule des Bundes Hörsaal 1
Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Url: http://www.ph-ooe.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Dr. Robert Eiter
Tel.: (0732) 6906-2188
robert.eiter@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001