KÖR: Temporäre Fotoinstallation von Valie Export im Kubus

Eröffnung am 13.4. um 19.00 Uhr mit GR Schinner und BV Rahdjian in Anwesenheit der Künstlerin

Wien (OTS) - Ab kommenden Dienstag (13.4.) ist die von Valie
Export gestaltete temporäre Fotoinstallation "Stadtbilder" im Kubus Export am Lerchenfelder Gürtel (nahe U6 Station Josefstädter Strasse) zu sehen. Zehn Jahre nach Errichtung des gläsernen, nächtens beleuchteten "Kubus Export" konnte die Künstlerin wieder zu einer Arbeit vor Ort gewonnen werden. Entstanden ist die Fotoinstallation "Stadtbilder", die an beiden Stirnseiten des gläsernen Kubus angebracht ist. Digital bearbeitete Frauenbilder sind mit Architektur- und Textelementen verbunden. "Stadtbilder" ist bis Ende Juli zu sehen.

Darüber hinaus finden im Kubus mehrere Veranstaltungen statt. Am 15. Mai wird die Performance "Unternehmen Mutterschiff" von Vanja Fuchs und AIKO/Kazuko Kurosaki gezeigt (Beginn: 20.00 Uhr). Am 29. Juni folgen StudentInnenarbeiten der Akademie der bildenden Künste Wien unter dem Titel "Gender-Raum-Macht" (Beginn: 17.00 Uhr).

Valie Exports neue Arbeit wird in Anwesenheit der Künstlerin am Dienstag, den 13. April, um 19.00 Uhr eröffnet. Neben Bezirksvorsteher Heribert Rahdjian wird auch Gemeinderätin Katharina Schinner sprechen.

o Infos: www.koer.or.at (Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024