VP-Marek: "Kriminalstatistik bestätigt Innenministerin Fekters Kurs"

Maria Fekter hält Zusage von 1800 Polizisten mehr für Wien auf Punkt und Beistrich ein

Wien (OTS) - Als "Bestätigung für den richtigen Kurs von Innenministerin Maria Fekter in Sachen Kriminalitätsbekämpfung" bezeichnet die Landesparteiobfrau der ÖVP Wien, Christine Marek, die heute präsentierten Zahlen zur Kriminalstatistik im ersten Quartal 2010: "Wir sind auf dem richtigen Weg. So ist die Zahl der strafbaren Handlungen von Jänner bis März gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 1200 Fälle zurückgegangen. Gleichzeitig konnte die Polizei durch ihre konsequente Arbeit deutlich mehr Fälle aufklären. Der Weg, den Innenministerin Fekter eingeschlagen hat, ist der richtige", so Marek.

Die Wiener VP-Landesparteiobfrau hob besonders die von Innenministerin Fekter gemachte Zusage hervor, dass Wien mehr Polizeikräfte bekommt: "Maria Fekter hält diese Zusage auf Punkt und Beistrich ein. Seit September sind bereits 450 neue Polizistinnen und Polizisten in Wien im Einsatz, was sich auch in den erfreulichen Zahlen widerspiegelt. Bis 2013 werden rund 1800 Polizistinnen und Polizisten mehr in Wien für Sicherheit sorgen. Diese Tatsache ist aber nicht nur ein starkes Signal in Richtung Sicherheit, sondern gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auch ein wichtiges Angebot für junge Menschen, die eine berufliche Herausforderung suchen."

Jetzt sei die Stadt Wien gefordert, endlich eine wichtige Forderung der ÖVP Wien umzusetzen, so Marek: "Statt 19 verschiedene Kapperlträger ohne Kompetenzen zu installieren, die nur viel Steuergeld kosten, brauchen wir eine handlungsfähige Stadtwache, die unsere Polizistinnen und Polizisten entlastet. Sie sollen sich auf die Kriminalitätsbekämpfung konzentrieren können. Das ist konsequente Sicherheitspolitik für Wien."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001