Bike Festival am Rathausplatz: "Wiener Wasser"-Trinkflasche zu jedem E-Bike-Test und beim Wasser-Quiz

Wien (OTS) - Beim ARGUS Bike Festival gibt es dieses Jahr erstmals einen E-Bike-Test-Parcours. Von Samstag, 10. bis Sonntag 11. April wird jeweils zwischen 9 und 18 Uhr die Straße neben dem Rathaus (Rathausplatz 1-4) zum großen Testgelände für alle E-Bike-Interessenten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des E-Bike-Test-Parcours bekommen eine "Wiener Wasser"-Trinkflasche geschenkt. Für die Besucherinnen und Besucher des ARGUS Bike Festivals, die Fahrräder ohne Elektromotor bevorzugen, gibt es ebenfalls die Möglichkeit, eine Trinkflasche zu bekommen: Für die Teilnahme am Wasserquiz erhalten Sie eine von 5.000 hochwertigen Fahrradflaschen im "Wiener Wasser"-Design - solange der Vorrat reicht. Teilnahmekarten liegen beim Stand der Wiener Wasserwerke auf. Als Hauptpreise werden 20 hochwertige Bildbände "Wiener Wasser" verlost.

Gesunder Start in die Fahrradsaison mit "Wiener Wasser"-Trinkflaschen

Mit den ersten Frühlingstagen und dem ARGUS Bike Festival, das am 10. und 11. April 2010 auf dem Wiener Rathausplatz stattfindet, wird die Fahrradsaison 2010 eröffnet.

Neben unzähligen Fahrradausstellern wird auch die MA 31 (Wiener Wasserwerke) mit einem Zelt und den qualitativ hochwertigen Trinkwasserflaschen mit dem Slogan "Der beste Durstlöscher - Wiener Wasser" vertreten sein. "Mit diesen Trinkflaschen müssen die Wienerinnen und Wiener auch unterwegs nicht auf den Genuss des Wiener Hochquellenwassers verzichten. Wir werden weltweit wegen der hervorragenden Qualität unseres Trinkwassers bewundert. Das Wiener Wasser ist gesund und umweltfreundlich, weil es direkt von der Quelle zum Wasserhahn kommt. Diese Vorteile machen das kristallklare Wiener Wasser zum besten Durstlöscher. Das Naturprodukt Wiener Wasser und das umweltfreundliche Radfahren bilden somit eine ideale Kombination" freut sich Umweltstadträtin Ulli Sima.

Umweltfreundliche und hygienische Wasserflaschen

Die Trinkwasserflaschen sind aus 100 Prozent recyclingfähigem Kunststoff hergestellt. Sie sind geschmacksneutral sowie unempfindlich gegen Druck von Innen, das heißt sie können auch mit Sprudelgetränken befüllt werden. Mit der Spülmaschinentauglichkeit der Flaschen ist der hygienische Trinkwassergenuss stets garantiert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johannes Angerer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81359
Mobil: 0676 8118 81359
E-Mail: johannes.angerer@wien.gv.at

Ing. Astrid Rompolt
Öffentlichkeitsarbeit Wiener Wasserwerke (MA 31)
Telefon: 01 599 59-31071
Mobil: 0676 8118 31071
E-Mail: astrid.rompolt@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002