SP-Ekkamp: Wien Energie bietet faire Tarife

Allein im Jahr 2009 wurde Gaspreis zweimal gesenkt - Gewinne werden laufend investiert

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien Energie sorgt für beste Versorgungssicherheit in Wien sowie vielen Umlandgemeinden und bietet seinen Kundinnen und Kunden für diese ausgezeichneten Leistungen faire Tarife", weist der Vorsitzende des Stadtwerke-Ausschusses des Wiener Gemeinderates, SP-Gemeinderat Franz Ekkamp, die Kritik der Gemeinderäte Tschirf und Schock zurück.

Alleine im vergangenen Jahr 2009 wurden die Gaspreise zweimal gesenkt. "Dass die Kollegen von der Opposition nur dann Maßnahmen bemerken, wenn Ihnen gerade danach ist, macht das Handeln nicht weniger wichtig. Tatsache ist, dass die Gaspreise nach der letzten Anhebung im November 2008 wiederholt gesenkt wurden und nun nur mehr leicht über dem Niveau von vor rund zwei Jahren liegen", stellt Ekkamp klar.

Die erwirtschafteten Gewinne der Wien Energie kämen über konsequente Investitionen natürlich auch den Wienerinnen und Wienern zu gute. "So hat Wien Energie bereits angekündigt, in den nächsten fünf Jahren angesichts des prognostizierten Bevölkerungszuwachses rund zwei Mrd. Euro investieren zu wollen. Davon entfällt gut eine Mrd. Euro auf Strom, sowohl in den Ausbau der Netze als auch in die Erzeugung. Rund 210 Mio. Euro werden in den Gasbereich investiert, 675 Mio. Euro sind für die Fernwärme vorgesehen".

Wien Energie investiere laufend in ein bestens ausgebautes Netz, sei es bei Fernwärme, Strom oder Gas. Wien Energie gehöre beim Energiepreis jedenfalls zu den günstigsten Anbietern. "Dafür sorgt der Auftrag von Wiens Vizebürgermeisterin und Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner an die Wien Energie, sinkende Einstandspreise umgehend an die Kundinnen und Kunden weiterzugeben", erklärt Ekkamp abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001