Informationsnachmittag: Krebsvorsorge beim HNO-Arzt

Wien (OTS) - Die Veranstaltungsreihe M.A.L.V.E. - "Miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" - befasst sich am kommenden Montag, den 12. April 2010 mit der Krebsvorsorge bei Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen.

Dr.in Elisabeth Brand und Dr.in Beatrix Thalhammer, HNO-Ärztinnen in der Krankenanstalt Rudolfstiftung informieren, wo sich bösartige Erkrankungen im HNO-Bereich manifestieren können und somit Einfluss auf Riechen, Schmecken, Schlucken, Sprechen, Atmen oder Hören nehmen. Im Anschluss wird über Ursachen, Untersuchungsmethoden sowie Therapiemöglichkeiten diskutiert.

Die Rudolfstiftung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) lädt Betroffene und Angehörige zum kostenlosen Informationsnachmittag ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(Schluss) ej

Informationsnachmittag: Krebsvorsorge beim HNO-Arzt

Datum: 12.4.2010, 13:30 - 15:00 Uhr

Ort:
Krankenanstalt Rudolfstiftung Konferenzraum/Bürogebäude EG
Boerhaavegasse 8a/2, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Conny Lindner, Tel: 01/40409-70054
cornelia.lindner@wienkav.at

Krankenanstalt Rudolfstiftung
Projektleitung M.A.L.V.E.
OA Dr. Toni Niedermayr, Tel: 71165/4715
toni.niedermayr@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021