PRISMA kommt gut durch das turbulente Jahr 2009

Wien (OTS) - Trotz schwierigstem Geschäftsumfeld legt PRISMA für 2009 eine Bilanz mit respektablem Ergebnis vor und übernimmt die Markführerschaft.

"2009 hat die Wirtschaft vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Wir sind im Branchenvergleich relativ gut weggekommen, aber es war kein Kinderspiel", resümieren Bettina Selden und Ludwig Mertes das abgelaufene Jahr. In noch nie da gewesener Heftigkeit fegte die Finanz- und Wirtschaftskrise über Länder, Branchen und Unternehmen hinweg. "In den letzten zwanzig Jahren haben wir nichts Vergleichbares erlebt. Unsere Kreditexperten waren gefordert wie noch nie ", erläutert Selden. "Einerseits mussten sie mit maximalem Fingerspitzengefühl die Entwicklungen von Unternehmen erkennen und begleiten. Andererseits galt es, das Risiko für unsere Kunden und unser eigenes Haus überschaubar zu halten". Wenn sich die Ereignisse überstürzen, sind Bilanzkennzahlen zur Bonitätsbeurteilung häufig nicht aussagekräftig genug. Vielmehr geht es um Einschätzung von zukünftigen Entwicklungen - behaftet mit allen erdenklichen Unsicherheiten.

Das Geschäftsergebnis von PRISMA knüpft zwar nicht an die Erfolge früherer Jahre an, ist jedoch zufriedenstellend. So freut man sich in der Himmelpfortgasse über ein außergewöhnlich gutes Neugeschäft, eine Schadensquote von knapp 78 % - nach 47 % im Jahr 2008 - und legt nach der Auflösung von Rückstellungen ein gutes Bilanzergebnis vor.

Die Prämieneinnahmen sanken um 9 % auf 42,3 Mio. Euro, das EGT sank ebenfalls von 8,6 auf 7,8 Mio. Euro, der Jahresgewinn blieb stabil bei ca. 4,8 Mio. Euro.

"Die Krise hat für uns auch einen positiven Effekt. Mehr potentielle Kunden sind an unserer Dienstleistung interessiert. Die Preise bewegen sich von einem historisch niedrigen Niveau in Österreich hin zu risikoadäquateren Größenordnungen", bemerkt Mertes in Richtung Markt und Mitbewerb. "Den ruinösen Wettbewerb der letzten Jahre haben wir nicht mitgemacht und werden ihn nicht mitmachen. Denn gute Leistung hat ihren Preis. Professionalität und Kundenservice sind uns viel wichtiger als das schnelle Geschäft zur niedrigsten Prämie", so Mertes.

PRISMA steht nun bereits seit mehr als 20 Jahren für hohe Qualität. Das Erreichen der Marktführerschaft per Ende 2009 unterstreicht, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist.

PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989 gegründet. 2009 erzielte PRISMA 53 Mio. Euro Umsatz und ist Marktführer in Österreich. PRISMA ist zu 100% Tochter der OeKB EH Beteiligungs- und Management AG. Die Österreichische Kontrollbank AG hält 51% der Managementholding, 49% hält die Euler Hermes Kreditversicherungs-AG, Hamburg. Die Euler Hermes Gruppe, mit Sitz in Paris, ist Weltmarktführer in der Kreditversicherung und gehört zum Allianz-Konzern.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Melitta Schabauer, Pressesprecherin
PRISMA Kreditversicherungs-AG
Tel.: +43 (0)5 01 02-1410, mobil: +43/664 80102 1410
E-Mail: m.schabauer@prisma-kredit.com

Dr. Karin Krobath, IDENTITÄTER
Mobil: +43/699 1077 6611
E-Mail: karin.krobath@identitaeter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRI0001