Personenrettung bei Brand in Simmering

Wien (OTS) - =

Aus noch ungeklärter Ursache brach gestern gegen
23.50 Uhr in wien 11, Kujanikgasse 3 ein Wohnungsbrand aus, der sich bis zur Ankunft der Feuerwehr zu einem Vollbrand ausweitete. Bei Ankunft der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus dem straßen-und hofseitigen Fenster der Wohnung und an weiteren Fenstern machten sich hilferufende Personen bemerkbar. Über die Drehleiter wurde eine Person, mit Fluchtfiltermasken weitere 10 Personen von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Der Wohnungsinhaber hatte die Wohnung noch rechtzeitig verlassen können und blieb unverletzt. Der Brand wurde im Innen- und Außenangriff gelöscht. Für das stark verrauchte Stiegenhaus wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt. Gegen 4.25 Uhr konnte die Feuerwehr "Brand aus" melden und wieder einrücken. (Schluss) gal/

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr 531 99

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
Tel.: Telefon: 01 4000-81081
gina.galeta@wien.gv.at
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002