Designierter Staatsopern-Direktor Dominique Meyer im Ö1-"Journal zu Gast" am 3.4.

Wien (OTS) - Der designierte Staatsopern-Direktor Dominique Meyer ist am Samstag, den 3. April bei Susanna Dal Monte "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Im Juni 2006 wurde Dominique Meyer offiziell zum designierten Direktor der Wiener Staatsoper ernannt. Der gelernte Informatiker hat bereits an der Oper von Lausanne künstlerische Maßstäbe gesetzt und mit großem Gespür Sängertalente gefördert, die heute an allen großen Opernhäusern der Welt gefragte Stars sind. Er hat die verfahrene Eröffnung der Opera Bastille gerettet, die weltweit erste CD-Fabrik eröffnet und das Theatre des Champs Elysees als immerhin vierte Opernspielstätte in Paris etabliert. Am 1. September dieses Jahres wird er gemeinsam mit dem österreichischen Dirigenten Franz Welser-Möst die Leitung der Wiener Staatsoper übernehmen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002