18. Bezirk: Straßenbauarbeiten in der Pötzleinsdorfer Straße

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 6. April 2010, beginnen Grabungsarbeiten in der Pötzleinsdorfer Straße im 18. Bezirk. Es werden Kabelstränge, Rohrleitungen und Beleuchtung ausgetauscht und teilweise erneuert. Im Anschluss an diese Arbeiten wird der Abschnitt von Höhe Hausnummer 106 bis 122 von der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau saniert und teilweise neugestaltet.

Nach den Grabungsarbeiten wird die Oberfläche instand gesetzt und teilweise neugestaltet. So werden in diesem Abschnitt der Pötzleinsdorfer Straße etwa Baumscheiben für eine spätere Bepflanzung errichtet und Fahrbahnverschwenke zur Temporeduktion hergestellt. Im Zuge dieser Bauarbeiten werden auch Fahrbahn und Gehsteige erneuert.

Verkehrsmaßnahmen

Von 6. April 2010 bis 5. Juli 2010 wird der Verkehr im Bereich auf Höhe Hausnummer 110 bis 118A mittels Verkehrszeichen wechselweise durch den Baustellenbereich geschleust.

Von 5. Juli 2010 bis 4. September 2010 wird der Bereich auf Höhe Hausnummer 106 bis 110 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Für die Dauer der Sperre wird der Schranken in der Geroldgasse in Richtung 17. Bezirk für den Kfz-Verkehr offen gehalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 18., Pötzleinsdorfer Straße von Höhe Hausnummer 106 bis 122

  • Baubeginn: 6. April 2010
  • Geplantes Bauende: 4. September 2010

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 4000/49 923
Handy: 0676 8118 49 923
E-Mail: matthias.holzmueller@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011