"GO VEGGIE": Wiener Tierschutzverein für Fleischlos-Tag nicht nur zur Osterzeit

Fantasie in der Gastronomie - Schmackhaft für Tier- und Klimaschutz

Wien (OTS) - Warum den Gründonnerstag oder Karfreitag auf die Fastenzeit beschränken? Warum keinen vegetarischen/veganen Tag für das ganze Jahr über festsetzen? Städte wie Gent oder Bremen machen es bereits vor.

Dr. Madeleine Petrovic, Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins:
"Laut Welternährungsorganisation FAO zeichnet die globale Viehzucht für mindestens 18% aller Treibhausgasemissionen verantwortlich. Und fast die Hälfte des weltweit angebauten Getreides wird für so genannte 'Nutztiere' verwendet - während Millionen Menschen jedes Jahr an Hunger sterben. Es ist hoch an der Zeit, diesen Teufelskreis zu durchbrechen."

Petrovic: "Ich wünsche mir vor allem mehr Fantasie in der Gastronomie. Ein Seitan-Schnitzel schmeckt hervorragend, ist aber in vielen Küchen noch unbekannt. Außerdem ist es in Österreich immer noch nicht möglich, eine Gastronomie-Ausbildung zu absolvieren, ohne zwangsweise mit Fleisch kochen zu müssen."

Und weiter: "Die belgische Stadt Gent geht mit gutem Beispiel voran. Dort ist jeder Donnerstag ein 'Gründonnerstag'. Nicht nur in öffentlichen Einrichtungen und Schulen stehen vegetarische Produkte auf der Tageskarte, sondern auch traditionelle Restaurants bieten verstärkt fleischlose Kost an. Bremen hat ein ähnlich klimafreundliches Programm, dutzende andere deutsche Städte sind bereits am Umstellen."

Madeleine Petrovic: "In Österreich sind vor allem die Klimaschutzgemeinden gefordert, Gent oder Bremen zu folgen. Wenn die Öko-Musterstadt Wien mit gutem Beispiel voranginge, wäre viel gewonnen." Die WTV-Präsidentin zum Abschluss: "Im Wiener Tierschutzhaus bieten wir im April einen vegetarisch/veganen Kochkurs an, um zu zeigen, dass Tier- und Umweltschutz ohne Fleischkonsum durchaus sehr schmackhaft sein kann."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander Willer, Pressesprecher, Tel.: 0699/ 1660 40 30

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WTV0001