Amtshaus Währing: Violinkonzert mit Chrisoula Kombotis

Wien (OTS) - Der Kulturverein "Forum 18" lädt zu einem Konzert der Violinistin Chrisoula Kombotis ein. Am Mittwoch, 7. April, unterhält die sympathische Künstlerin bei einem Solo-Abend im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100) das Publikum. Die Veranstaltung geht im Festsaal des Amtsgebäudes über die Bühne. Beginn ist um 18.05 Uhr, die Kasse wird um 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro. Das Konzert wird in der Reihe "1 bis 4 um 5 nach 6 (Der "after work" Musikgenuss)" durchgeführt. Chrisoula Kombotis spielt bewegende Werke namhafter Tondichter wie Bach, Paganini, Telemann und Kreisler. Die Wienerin hat an der "Konservatorium Wien Privatuniversität" die Staatsprüfung absolviert und war im Jahr 1996 Preisträgerin bei einem großen Musik-Festival. Zu den weiteren Karriere-Stationen zählten zum Beispiel die Wiener Kammeroper und die Seefestspiele Mörbisch. Mit einem "Strauss-Ensemble" spielte die Violinvirtuosin schon in aller Welt, von Deutschland, Italien und Belgien bis Japan. Auch mit dem "Gloriette-Quartett" sowie mit den "Wiener Frauen-Schrammeln" ist der Künstlerin die Gunst des Publikums gewiss und bei ihrem Solo-Auftritt in Währing wird dies sicher nicht anders sein. Der Bezirk unterstützt den Musik-Abend. Auskünfte über sämtliche Kultur-Termine im "Währinger Rathaus" erhalten Interessierte vom Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Rufnummer 4000/18 115 (E-Mail:
post@bv18.wien.gv.at ).

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "Forum 18": www.forum-18.info

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007