Favoriten: Hannes und Fritz konzertieren für Senioren

Wien (OTS) - Hannes Schlader, gut bekannt als "Hannes von den Bambis", und Fritz Oslansky, machen beim Senioren-Nachmittag im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38) am Dienstag, 6. April, schwungvolle Musik. Das beliebte Musik-Duo bringt bei dem Konzert eine gut ins Ohr gehende Mischung aus anrührenden "wienerischen" Weisen und flotten "Schlager-Oldies" zu Gehör. Beginn der Veranstaltung ist um 15.00 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro. Organisiert wird dieses gemütliche Beisammensein durch das ehrenamtlich arbeitende Team der ARGE "Kultur 10". Weitere Auskünfte und Reservierungen: Telefon 0660/464 66 14, Telefon 0699/814 49 056.

Stimmungsvolle Klänge: "Bilderbuch vom alten Wien"

Seit 2000 musizieren Hannes Schlader (Akkordeon, Gesang) und Fritz Oslansky (Gitarre, Gesang) mit beträchtlichem Erfolg bei Veranstaltungen aller Art im Inland und Ausland. Von zünftigen Frühschoppen bis zu festlichen Bällen sind die Herren überall gern gesehene musikalische Unterhalter. In der Vergangenheit hat das Duo einige Tonträger produziert, darunter die CD "Ein Bilderbuch vom alten Wien". Allzeit frohgemut blicken die zwei Musikanten auf frühere Jahre zurück (CD "Seinerzeit"), preisen nachdrücklich den Wiener Wein samt der Gemütlichkeit ("In der Kellergass'n") und tragen das Liedergut der Wienerstadt in die Ferne (CD "Melodien von Wien um die Welt"). Fritz zählt zu den Granden der Wienerlied-Szene. Hannes hat sich als Mitglied der Kapelle "Bambis" mit Hits wie "Melancholie" oder "Nur ein Bild von Dir" einen Namen gemacht. Informationen über den Senioren-Nachmittag am Dienstag im "Waldmüller-Zentrum" sind beim ARGE-Team via E-Mail anzufordern: waldmuellerzentrum@chello.at .

Allgemeine Informationen:

o Musik-Duo Schlader-Oslansky: www.hannesvondenbambis.at/wienerisch/ o Veranstaltungen im "Waldmüller-Zentrum" (Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10"): www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003