Wehsely lädt zum 1. Wiener Gesundheitsspektakel am 11. April 2010

Aktiv-Stationen rund um das Burgtheater erleichtern den ersten Schritt in ein gesundes Leben

Wien (OTS) - Gesundheitsstadträtin Mag.a Sonja Wehsely lädt unter dem Motto "Gesundes Leben in einer gesunden Stadt" zum 1. Wiener Gesundheitsspektakel rund um das Burgtheater. Anlässlich des Weltgesundheitstags dreht sich dabei alles um das körperliche und geistige Wohlbefinden. "Der Schritt in eine gesünderes Leben fällt anfangs immer schwer. Aber beim 1. Wiener Gesundheitsspektakel sehen Sie, dass es viele einfache Möglichkeiten gibt. Sie werden viele Angebote der Stadt kennenlernen und neue Ideen für gesünderes und leckeres Essen sowie Bewegungs- und Sportarten bekommen. Ich freue mich, wenn auch Sie mit mir den ersten Schritt machen", freut sich Wehsely auf das Gesundheitsspektakel der Wiener Gesundheitsförderung.

Das 1. Wiener Gesundheitsspektakel ist ein Teil der Kampagne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) "1000 CITIES-1000 LIVES". Damit wird ein internationaler Austausch von Erfahrungen und Wissen über ein gesundes Leben in den Städten gefördert.

Mitmachen und aktiv sein

Wann haben Sie zuletzt richtig ausgelassen gelacht? Dadurch werden nicht nur Glückshormone ausgeschüttet, sondern es wird auch das Immunsystem gestärkt. Probieren Sie es aus! Möglichkeit dafür gibts etwa bei der Station "Lachyoga". Von Asphaltstockschießen über Streetsoccer bis hin zum Improvisations-Workout: bei den zahlreichen Aktiv-Programmen ist garantiert für jeden etwas dabei. Im Zentrum stehen immer die drei Fundamente, auf denen das Wohlbefinden ruht:
Bewegung, Ernährung und seelische Gesundheit. Auch zum Gesund essen und gemeinsam Zeit genießen wird ausreichend Platz und Gelegenheit geboten.

Tolles Rahmenprogramm

In der Showküche wird der bekannte Fernsehkoch Alois Mattersberger vor Ort verschiedene Gerichte zaubern und damit unter Beweis stellen, dass gesunde Küche schnell gehen kann und auch schmeckt. Zum Mitsingen und Mittanzen animieren die "Florianer Tanzlgeiga" ebenso wie eine internationale Percussion-Truppe. Die Lachmuskeln werden vom Duo Kristan & Szeliga strapaziert, die ihr Kabarettprogramm "Ärztlich Willkommen! Prominente in der Praxis" präsentieren. Durch das Programm führen die bekannten Radio Wien-Moderatoren Robert Steiner & Ratte Rolf Rüdiger.

Die Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung

Hier kann man den eigenen Geruchsinn ebenso testen wie den Geschmacksinn. Mitgebrachtes Essen oder einfach auch nur die persönliche Lieblingsspeise werden auf Kalorien, auf verborgene Fette bzw. Zuckergehalt gecheckt. Es gibt eine einfache Einführung in die richtige Nordic Walking-Technik. Und besonders Eifrige können ausprobieren, wie sehr sie am Ergometer strampeln müssen, um eine Autorennbahn mit ausreichend Energie zu versorgen.

Startschuss für die neue Radsaison

Das Fahrrad hat sich vom Sportgerät zu einem Verkehrsmittel für den Alltag entwickelt. Im innerstädtischen Bereich ist das Fahrrad das schnellste Verkehrsmittel auf Distanzen bis zu fünf Kilometer. Ziel der Stadt Wien ist es, den Anteil des Radverkehrs, gemessen am gesamten Verkehrsaufkommen, von derzeit fünf auf acht Prozent bis 2015 zu erhöhen. Das Bike Festival am 10./11. April bietet hier als größte Fahrrad-Veranstaltung Österreichs einen Marktüberblick mit Unterhaltungsprogramm.

Rückfragen & Kontakt:

Johann Baumgartner
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: +43 1 4000 81238
Fax: +43 1 4000 99 81238
Mobil: +43 676 8118 69549
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

Franziska Renner
Wiener Gesundheitsförderung
Telefon: +43 1 4000 76922
Fax: +43 1 4000 99 76922
Mobil: +43 676 8118 76922
Email: franziska.renner@wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013