ING-DiBa: Wechsel im Vorstand zum Jahresende 2010

Katharina Herrmann, CEO/General Manager der ING-DiBa Direktbank Austria, wird neues Vorstandsmitglied in Deutschland

Wien (OTS) - Neue Herausforderung für Katharina Herrmann: Mit 1. Januar 2011 wird sie als neues Vorstandsmitglied der ING-DiBa AG Deutschland bestellt und nach 3,5 Jahren in Wien wieder nach Deutschland zurückkehren.

Herrmann (41) zeichnet seit Juli 2007 für die österreichische Niederlassung der ING-DiBa verantwortlich und wird auch künftig im Vorstand der Bank für das Österreich-Geschäft zuständig sein. Ihre Nachfolge in Wien wird in den kommenden Monaten geregelt.

Herrmann folgt Vorstandsmitglied Klaus O. Schmidt (49) nach, der das Unternehmen zum Jahresende aufgrund neuer beruflicher Herausforderungen auf eigenen Wunsch verlässt. Wie Ihr Vorgänger wird sie für Marketing, Vertrieb Immobilienfinanzierung, Produkt- und Zielgruppenmanagement sowie den Kundendialog (Call-Center) der größten Direktbank Europas verantwortlich sein. Ihre Bestellung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats der Direktbank und der zuständigen Aufsichtsbehörden.

Über die ING-DiBa Austria

Die ING-DiBa Direktbank Austria ist Marktführer in Österreich. Mit zum Stichtag 31. Dezember 2009 nunmehr 400.447 Kunden (2008: 364.393 Kunden) und Retail Balances von 5,32 Milliarden Euro (2008: 3,68 Milliarden Euro) hat die ING-DiBa Austria ihre Führungsposition unter den heimischen Direktbanken nicht nur bestätigt, sondern weiter ausgebaut.

Sie bietet einfache und transparente Produkte aus den Bereichen Sparen, Kredit und Fonds.

Mit 125 Mitarbeitern am Standort Wien Galaxy Tower ist die Direktbank rund um die Uhr über Internet, Telefon oder Post erreichbar. Der Verzicht auf ein teures Filialnetz bringt enorme betriebswirtschaftliche Vorteile, die an die Kunden in Form günstiger Konditionen weitergegeben werden.

Die ING-DiBa Austria ist die österreichische Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland. Für Kunden in Österreich und Deutschland gilt neben der gesetzlichen auch die Einlagensicherung des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. mit derzeit 1,18 Milliarden Euro pro Kunde.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Hansal, MSc.
Public Relations
ING-DiBa Direktbank Austria
Galaxy Tower, Praterstraße 31, 1020 Wien
Telefon: 01/68000 - DW 50148
E-Mail: andrea.hansal@ing-diba.at
www.ing-diba.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ING0001