World Public Forum verurteilt Moskauer Bombenanschlag Dialog statt Terrorismus

Wien (OTS) - Die Direktorin des Wiener Büros und der Vorsitzende des Internationalen Koordinations-Komitees des World Public Forums -Dialogue of Civilizations, Mag. Diana Orlova und Dr. Walter Schwimmer, Generalsekretär des Europarates a.D., verurteilten die kriminellen Terroranschläge in der Moskauer U-Bahn und brachten ihre tiefempfundene Anteilnahme mit dem russischen Volk, der russischen Regierung und der Stadtverwaltung von Moskau für die Opfer der schrecklichen Anschläge zum Ausdruck. Terror gegen Unschuldige ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ein Anschlag gegen die Zivilisation insgesamt. Für Terror gegen Unschuldige gibt es keine Rechtfertigung, weder eine politische noch eine religiöse.

Orlova und Schwimmer unterstrichen erneut die Notwendigkeit des Dialogs der Kulturen als Alternative zu Gewalt und Konfrontation, für den sich gerade das World Public Forum - Dialogue of Civilizations als in Wien ansässige internationale NGO einsetzt.

World Public Forum - Dialogue of Civilizations

Das World Public Forum ist eine private weltumspannende Initiative, die 2002 infolge der Vorkommnisse von 9/11 gegründet wurde, um den interkulturellen und interreligiösen Dialog zwischen den Kulturen zu fördern und Extremismus und Terrorismus vorzubeugen. Gründer des WPFDC sind Vladimir Yakunin (Präsident der Russischen Eisenbahnen), Jagdish Kapur (ehemaliger Industrieller aus Indien) sowie Nicholas Papanikolaou (Präsident der Titan Finance Cooperation, Griechenland/USA). Das Headquarter des World Public Forums befindet sich in Wien, Leiter des internationalen Koordinationskomitees ist der ehemalige Generalsekretär des Europarates Dr. Walter Schwimmer. Ziel der internationalen und unabhängigen Vereinigung ist es, durch nachhaltigen Dialog die weltweite Zusammenarbeit sowie gegenseitiges Verständnis und Respekt für geistige und kulturelle Werte unterschiedlicher Kulturen und Zivilisationen zu fördern und damit den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen. www.wpfdc.at

Rückfragen & Kontakt:

World Public Forum, Stubenring 4/11, 1010 Wien
Dr. Walter Schwimmer, Mag. Diana Orlova, Tel.: 0043 /1/ 513 01 38
office@wpfdc.at, www.wpfdc.at

comm:unications, Liechtensteinstr. 12, 1090 Wien
Sabine Pöhacker, Tel.: 0043 /1/ 315 14 11- 0
sabine.poehacker@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001