Ewgeni Smuschkovich neuer Partner bei Gutmann

Wiener Privatbank baut Mittel- und Osteuropa-Geschäft aus

Wien (OTS) - Mit Mag. Ewgeni Smuschkovich, 31, hat die Bank
Gutmann eine weitere Führungskraft in den Kreis ihrer Partner aufgenommen. Damit verfolgt die Wiener Privatbank konsequent ihr Partnerkonzept, das auf Führungskräfte als Miteigentümer der Bank baut. Mit Smuschkovich halten zehn Partner insgesamt 20 Prozent der Anteile an der Bank, vier davon - Dr. Matthias Albert, Adolf Hengstschläger, Dr. Richard Igler und Frank W. Lippitt - sind bereits mehr als 20 Jahre im Unternehmen. Gutmann steht mehrheitlich im Eigentum der Familie Kahane. Neben dem Stammgeschäft in Österreich will die Privatbank ihre internationalen Aktivitäten weiter ausbauen.

Mit dem gebürtigen Russen Ewgeni Smuschkovich erhöht sich die Zahl der an der Bank beteiligten Führungskräfte auf zehn Personen. Er ist mit 31 Jahren der jüngste Partner. Der studierte Betriebswirt hat bei Gutmann innerhalb weniger Jahre eine beachtliche Karriere gemacht. Seit 2003 für die Gutmann-Gruppe tätig, wurde er 2006 zum Senior Betreuer mit Prokura ernannt, übernahm 2008 die Leitung des Russland-Geschäfts und führt seit 2009 erfolgreich die GUS-Abteilung der Bank. Das Wiener Traditionshaus wurde mehrfach als führende Privatbank in Österreich, im deutschen Sprachraum und in CEE-Ländern ausgezeichnet.

"Das Team um Ewgeni Smuschkovich konnte unser Geschäft in Osteuropa stark ausbauen. Er ist in Russland geboren und mit den spezifischen Anforderungen dieses Marktes bestens vertraut - die Bank genießt in der Region hohes Ansehen. Mit seiner Hilfe werden wir unser internationales Wachstum erfolgreich fortsetzen, das neben dem österreichischen Stammgeschäft zu einem wichtigen zweiten Standbein geworden ist", kommentiert Frank W. Lippitt, Vorstand und Partner der Bank Gutmann AG, die Erweiterung des Partnerkreises.

Das Partnerkonzept ist Teil des besonderen Geschäftsmodells der Bank Gutmann. Getragen vom Unternehmensleitsatz "Led by partners, reliable and at the forefront of investing" sichert diese Eigentümerstruktur den Kunden rasche Entscheidungen, Kontinuität, besonderes Engagement und ein hohes Maß an Beratungsqualität von Unternehmer zu Unternehmer. "Wir werden von unseren Kunden weiterempfohlen, das ist der beste Beweis für ihre Zufriedenheit", erklärt Ewgeni Smuschkovich, "allerdings ist der Markt anspruchsvoll und wir müssen unsere Expertise bei unseren Kunden jeden Tag aufs Neue unter Beweis stellen."

Smuschkovich wurde 1978 in Moskau geboren und lebt seit 1991 in Österreich, wo er sein Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien abschloss. Sein Interesse für Bankwirtschaft zeigt sich in einem seiner Hobbies: Seit einigen Jahren dokumentiert der erklärte Familienmensch und Vater von drei Töchtern das Thema "Bankenwerbung in Russland" und bereitet eine Publikation dazu vor.

Die 1922 gegründete Bank Gutmann verwaltet derzeit ein Vermögen von fast 11 Milliarden Euro. Zu den Gutmann-Kunden zählen in- und ausländische Stiftungen, Familien, vermögende Privatkunden und institutionelle Investoren.

Foto zum Download unter www.gutmann.at/fileadmin/red/bildarchiv/Presse_Smuschkovich_2010.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Renate Skoff, The Skills Group
Tel. +43-1-505 26 25, +43 (0)664 337 02 84, skoff@skills.at
http://www.skills.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001