E-Control: Weiterhin großes Interesse an Informationen über den Strom- und Gasmarkt in Österreich

Tarifkalkulator und Energie-Hotline der E-Control als Informationslieferanten bewährt - Neues Webportal der E-Control zieht mehr Besucher an

Wien (OTS) - Die Vorteile, die der freie Strom- und Gasmarkt den österreichischen Konsumenten bietet, werden von immer mehr Kunden erkannt. "Um aber bewusste Entscheidungen unter anderem für einen Wechsel des Strom- und Gaslieferanten treffen zu können, brauchen die Konsumenten eine objektive Information. Und genau diese bietet die E-Control mit ihrem Tarifkalkulator und der Energie-Hotline. Und dass diese Instrumente auch genutzt werden, zeigen die Nutzerzahlen vom vergangenen Jahr: Im Jahr 2009 haben insgesamt knapp 8.000 Konsumenten an der Hotline angerufen und über 270.000 Personen haben Berechnungen mit dem Tarifkalkulator durchgeführt. Das sind erneut 12% mehr Wechselinteressierte als noch im Vorjahr.", erläutert der Geschäftsführer der E-Control GmbH, DI Walter Boltz. Darüber hinaus wurden von der Hotline knapp 700 schriftliche Anfragen beantwortet, die von Rechnungskontrollen über Detailauskünfte bis hin zu Kontaktanfragen über die Homepage reichen. Etwa 65 % der Anrufer lassen sich aktuelle Tarifabfragen errechnen beziehungsweise haben konkrete Anfragen zum Lieferantenwechsel. "Das zeigt, dass die Konsumenten gerade bei Preisvergleichen auf unabhängige Informationen Wert legen.", so Walter Boltz.

Webportal neu mit zielgruppenorientiertem Konzept

Im Jahr 2009 wurde die Homepage der E-Control einem kompletten Relaunch unterzogen und folgt nun einem zielgruppenorientierten Konzept. "Mit dem neuen Portal wird erstmals gezielt auf die unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Homepage-Besucher eingegangen. "Haushaltkunden haben ganz andere Erwartungen an Informationen als zum Beispiel bereits gut informierte Marktteilnehmer. Das Konzept generell wird von allen unseren Besuchern sehr gut angenommen. So haben im Jahr 2009 auch um 12 % mehr Interessierte (rund 517.000 externe Besucher, gegenüber rund 462.000 im Jahr 2008) das neue Webportal besucht.", zeigt sich Walter Boltz zufrieden.

Lieferantenwechsel zahlt sich aus

"Ein Wechsel des Energielieferanten kann sich durchaus auszahlen. Einsparmöglichkeiten von rund 180 Euro jährlich für Strom und Gas (gerechnet für einen Durchschnittshaushalt in Wien mit einem Verbrauch von 3.500 kWh Strom und 15.000 kWh Gas im Jahr) sind im Moment durchaus möglich.", so Walter Boltz.

Ein Wechsel zu einem günstigeren Strom- oder Gaslieferanten ist sehr einfach, unbürokratisch und vor allem kostenlos durchführbar. Informationen dazu gibt es bei der Energie-Hotline der E-Control unter 0810 10 25 54 (zum Tarif von 0,044 Euro/Minute). Preisvergleiche können auch mit dem Tarifkalkulator der E-Control unter www.e-control.at durchgeführt werden.

Rückfragen & Kontakt:

E-Control
Mag. Bettina Ometzberger
Tel.: 01-24 7 24-206
www.e-control.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ECT0001